3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Baba au Rhum (Hefeküchlein)


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Teig

  • 5 g frische Hefe
  • 1/2 gestr. TL Zucker
  • 25 g Milch
  • 60 g Mehl Type 405
  • 1 Prise Salz
  • 25 g Butter, weich
  • 1 Ei
  • Fett, für die Förmchen

Rum-Sirup

  • 400 g Wasser
  • 180 g Zucker
  • 150 g Rum, 40 %

Ananas, Schlagsahne

  • 250 Gramm Baby-Ananas, frisch
  • 200 Gramm Schlagsahne, gekühlt
  • 1 Prise brauner Zucker
  • 6
    1h 45min
    Zubereitung 1h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1. Hefe, Zucker und Milch in den Mixtopf geben, 1 Min./37°C/Stufe 2 rühren.

    Dann Mehl, Salz, weiche Butter und Ei zufügen und 3 Min./Dough modekneten.

    Eine Schüssel gut einfetten und den Teig in die Schüssel geben. Den Teig an einem warmen Ort etwa 15-20 Minuten gehen lassen.

    Backofen inzwischen auf 220°C Umluft vorheizen.

    Teig in 4 kleine gefettete Sturzgläser oder Muffinförmchen füllen.

    Gläser auf den Ofenrost stellen, im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten etwa 15 Minuten backen.

    Babas in den Gläsern 5 Minuten abkühlen lassen.
  2. In der Zwischenzeit den Sirup zubereiten.

    Wasser und Zucker in den Mixtopf geben, 5 Min./100°C/Stufe 3 kochen, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Danach den Rum zugeben.
  3. Die abgekühlten Babas mit einem spitzen Messer vom Rand lösen, stürzen und in den Sirup geben. Nach 1-2 Minuten mit einer Schaumkelle herausnehmen, auf einem Teller abkühlen lassen.
  4. Ananas und Schlagsahne zubereiten
  5. Die Ananas (noch mit dem Blätterschopf) in der Länge nach halbieren. Eine Hälfte in 4 Spalten schneiden und das Fruchtfleisch von diesen Spalten in einem Stück von der Schale schneiden. Fruchtfleisch in Stücke schneiden, wieder auf die Ananasschale legen und auf 4 Portionsteller anrichten. Restliche Ananashälfte putzen, das Fruchtfleisch rausschneiden und in kleine Würfel schneiden.

    Gekühlte Sahne in den Mixtopf geben, Schmetterling einsetzen und ca. 10 Min./Stufe 3 steif schlagen (kontrollieren). Schmetterling entfernen, Sahne aus dem Mixtopf in eine Schüssel umfüllen und mit braunem Zucker bestreuen.

    Babas anrichten und mit der Sahne servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Babas können schon am Vortag zubereitet werden. Gut abdecken und bei Zimmertemperatur stehen lassen.
Für eine kalorienreduzierte Variante die Schlagsahne durch Joghurt ersetzen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Tante Anni!...

    Verfasst von schina am 8. Mai 2020 - 00:42.

    Hallo Tante Anni!
    Ist das ein Tippfehler? 10 min. Sahne schlagen im TM ist aber sehr lange, da wird es ja schon Butter!


    Liebe Grüße schina


    Ein Gesicht ohne Falten hat nicht gelebt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können