3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Backmischung für Cookies


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Teig:

  • 400 g Weizenmehl (405 oder 550)
  • 3 TL Backpulver
  • 200 g brauner Zucker
  • 60 g Stärkemehl

Benötigt werden noch für den Teig:

  • 250 g weiche Butter
  • 3 Stück Eier
  • 1-2 EL Milch/Joghurt/Sauerrahm (ggfls.)

zum Aromatisieren und Variieren des Teiges:

  • 2-4 EL Kakaopulver, oder
  • 1-2 TL Zitronenschale,gerieben, oder
  • 1 TL Vanillepulver, oder
  • 2 TL Espresso, instant, und
  • 1 Päckchen Süßigkeiten, Nüsse, Schokoriegel, Schokotropfen o.ä., (ca. 200-350 g)
5

Zubereitung

    Glas wie folgt befüllen:
  1. 130 g Mehl (mit dem Backpulver gemischt)

    200 g brauner Zucker

    130 g Mehl

    60 g Stärkemehl (mit der Aromazutat vermischt)

    140 g Mehl

    In einem Tütchen oder einem kleinen Glas gibts dazu die gewählte Süßigkeit (wird in den Cookies mitgebacken) - am besten das Lieblings-Naschwerk des Beschenkten: gehackte Karamell-Bonbons, gehackte Schokolade oder Schokoriegel, getrocknete Cranberries, gekackte Nüsse, Schokotropfen, ...

    Am Glas noch eine Back-Anleitung befestigen:

    "Benötigt werden noch:

    250 g weiche Butter, 3 Eier, ggfls. 1-2 EL Milch/Joghurt/Sauerrahm.

    Zubereitung: weiche Butter und die 3 Eier schaumig rühren. Mix aus dem Glas dazu, alles gut vermischen. Falls der Teig zu fest ist, ggfls. wenig Milch zugeben, er muss sich leicht zu Kugeln formen lassen. Stückige Süßigkeiten untermischen.

     Mit dem Teelöffel oder per Hand kleine Häufchen oder Kugeln aufs Bleck setzen (Backpapier!) und etwas flach drücken. Bei ca. 180-200°C backen. Nach 8-10 Minuten sind sie eher "chewy" wie US-Kekse, nach 12-14 Minuten sind sie eher wie Kekse hier."

  2. Ideen für Teig-Variationen:
  3. - Kakaoteig + Schokotropfen

    - Vanille- oder Kakaoteig + M+Ms

    - Zitronenteig + Cranberries

    - Vanilleteig + gekackte Snickers-/Marsriegel

    - Espressoteig + gehackte Cappu-Schokolade

    - Vanilleteig + gehackte Erdnüsse/Haselnüsse/Walnüsse/Macadamianüsse

10
11

Tipp

Es soll ca. 50-60 Stück Cookies ergeben.


Das Rezept stammt aus "chefkoch.de von Baumfrau".


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Kam bei der Beschenkten sehr

    Verfasst von papamorgana am 24. März 2014 - 23:22.

    Kam bei der Beschenkten sehr gut an. Danke für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • finde ich eine super

    Verfasst von esundem am 19. Dezember 2012 - 12:29.

    finde ich eine super idee.

    ich hab allerdings lange rumgetüftelt, welches Glas ich nehmen soll bis ich fündig wurde.

    die angegebene Menge passt genau in ein 1-Liter-Glas mit Klapp-Verschluss (von Ike.....) Und die sind auch nchht teuer...

    Ich hoffe, das Geschenk kommt an...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo ihr Lieben! Ich habe es

    Verfasst von cookiemum am 16. Oktober 2012 - 09:55.

    Hallo ihr Lieben!


    Ich habe es nun wieder versucht! Ich kann einfach das Rezept nicht komplett eigeben. Es bricht zwischendrin ab, speichert unfertig und leitet mich auf die Startseite. Habe nun eine Mail an die Hotline gesendet.


    Vorab die restlichen Zutaten: 250 g Butter, 3 Eier, ggfls. 1-2 EL Milch/Joghurt/Sauerrahm und natürlich zum Aromatisieren nach Belieben Kakopulver (etwa 2-4 EL), Zitronenschale 1-2 TL), Instant-Espresso (2 TL) usw. Mehl mit Backpulver mischen, Stärke mit Aromazutat. Dann wie folgt ins Glas: 130 g Mehl, 200 g Zucker, 130 g Mehl, 60 Stärke, 140 g Mehl. Dann noch Schohotropfen, M+M's oder Nüsse dazu und in kleinen Häufchen oder Kugeln auf das Blech setzen und etwas flach drücken. Bei 180-200°C ca. 8-10 Min. (weich) oder 12-14 Min. (knusprig) backen.


    So, ich hoffe, ihr könnt vorab was damit anfangen.


    Rezept stammt aus "Chefkoch von Baumfrau".


     


    LG

    - cookiemum


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • warte auch gespannt auf die

    Verfasst von lukismami am 14. Oktober 2012 - 20:59.

    warte auch gespannt auf die fehlenden zutaten !! ist nämlich bestimme eine tolle idee zum verschenken...

    du schaffst das schon cookiemum !! nur nicht aufgeben... tmrc_emoticons.;-)

    lg vom niederrhein

    susanne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja, sorry, habe es gestern 2

    Verfasst von cookiemum am 14. Oktober 2012 - 17:59.

    Big Smile


    Ja, sorry, habe es gestern 2 x versucht und jedesmal hat es nicht geklappt. Werde aber nicht klein beigeben und es morgen früh auf jeden Fall noch einmal versuchen!!!


     

    - cookiemum


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe mich schon über diese

    Verfasst von Gast am 12. Oktober 2012 - 19:30.

    Habe mich schon über diese Idee gefreut, aber so ist das wohl eine recht staubige Angelegenheit.

    Na ja, hat wohl mit dem Rezepteinstellen nicht so richtig funktioniert, vielleicht kommen da noch Nachbesserungen?

    Gruß

    saskerl

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Idee mit der Backmischung

    Verfasst von Sanni66 am 12. Oktober 2012 - 13:16.

    Die Idee mit der Backmischung finde ich gut, aber wieviel Fett und evtl. auch Eier? müssen dazu?? Bei welcher Temperatur wird gebacken?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können