3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Bärchen-Torte


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Bärchen-Torte

  • 6 Eier
  • 180 Gramm Zucker
  • 270 Gramm Mehl
  • 3/4 Teelöffel Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 Flasche Butter-Vanille-Aroma

Buttercreme

  • 300 Gramm weiche Butter
  • Kakaopulver

sonstiges

  • 2 Hallorenkugeln
  • rote Dekorschrift
  • 100 Gramm Marmelade
  • Schokolade
  • 2 Zahnstocher oder Schaschlikspieße
  • 2 kleine Förmchen

Pudding

  • 600 Gramm Milch
  • 75 Gramm Vanillezucker
  • 45 Gramm Speisestärke
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Biskuit
  1. Backofen auf 180 Grad vorwärmen. Eine Springform auf dem Boden mit Backpapier auslegen. Die Seiten nicht einfetten.
    2 kleine Förmchen (Muffinsformen oder Gugelhupf oder welche von Ragout fin oder ähnliches) bereitstellen für die Ohren.
    Rühraufsatz einsetzen. Eier und Zucker in den Mixtopf geben und 6 Minuten / 37 Grad / Stufe 4 schlagen.
    Die restlichen Zutaten links und rechts neben den Rühraufsatz zugeben und 10 Sekunden / Stufe 3 unterheben.
    Rühraufsatz entfernen und eventuell wenige Sekunden nochmals letzte Mehlrückstände unterheben.
    Biskuitteig in die vorbereitete Springform und die für die Ohren geben. 20-25 Minuten backen. ggf. nach 15 Minuten abdecken.
    In der Form abkühlen lassen und aus der Form nehmen.
    Mixtopf spülen.
    Biskuitboden 1 Mal in der Mitte teilen, so dass ihr 2 Böden erhaltet.
  2. Wenn der Boden abgekühlt ist, die Marmelade gleichmäßig auf den unteren Boden verteilen und glatt streichen. Zweiten Boden aufsetzen.
  3. Pudding
  4. Die Zutaten in den Mixtopf geben und 5 Sekunden / Stufe 5 vermischen. 10 Minuten / 100 Grad / Stufe 3 aufkochen. Umfüllen, abdecken mit einer hitzebeständigen Folie und zur Seite stellen.
  5. Buttercreme
  6. Butter in den Mixtopf geben und 4 Minuten / Stufe 4 schaumig rühren.
    Thermomix 5 Minuten / Stufe 2 einstellen und nach und nach den Pudding auf das laufende Messer zugeben. Sollte die Masse nicht cremig sein 10 Sekunden / Stufe 6 glatt rühren.
    Mit dem Spatel die Creme vom Messer wegschieben und den Rühraufsatz einsetzen.
    2 Minuten / Stufe 3 aufschlagen.

  7. Bärchen-Torte fertig kreieren
  8. Die Ohren an den Biskuitboden anstecken.
    Die gesamte Torte mit 1/3 Buttercreme bestreichen (siehe Foto). Nun das Kakaopulver in den Mixtopf geben und einige Sekunden / Stufe 4 untermischen (je nach Menge an Kakao, je mehr Kakao ihr nehmt, umso dunkler wird die Kakaobuttercreme).
    Nun mit den Halloren-Kugeln die Augen aufsetzen, die Schokolade schmelzen und Nase und Mund kreieren (ich habe mit roter Lebensmittelfarbe noch die Zunge gemalt).
    Als letztes die Kakaobuttercreme in eine Spritztüte oder ähnliches füllen und das Bärchengesicht und die Ohren betupfen. Sowohl bei den Ohren, als auch im Gesicht etwas freilassen (seht ihr bei der gezeigten Torte).

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wenn ihr das Gesicht kreiert: Ich habe mir Nase und Mund mit einem Zahnstocher in der Buttercreme vorgemalt und dann die Schokolade danach gegeossen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das sieht ja mal super aus. Tolles Rezept!!!

    Verfasst von TaMaGra am 30. März 2018 - 09:06.

    Das sieht ja mal super aus. Tolles Rezept!!!

    ***** Öfters die Suppe geniessen, als das Haar suchen! *****

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Echt süß 😍. Muss ich auch mal probieren.

    Verfasst von Emirelisa am 27. März 2018 - 01:07.

    Echt süß 😍. Muss ich auch mal probieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wow, das ist ja toll und süß. Ich werde die...

    Verfasst von JulySch am 20. März 2018 - 14:21.

    Wow, das ist ja toll und süß. Ich werde die Torte auch probieren... sieht wirklich lecker aus

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mousse:...

    Verfasst von JulSte am 18. März 2018 - 22:16.

    Mousse:
    Dankeschön. War für meinen kleinen Sohn zum 1. Geburtstag

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein Traum von einer Torte, läßt nicht nur...

    Verfasst von Mousse am 18. März 2018 - 14:30.

    Ein Traum von einer Torte, läßt nicht nur Kinderherzen höher schlagen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ... eine wahnsinnstolle Optik .... Herzchen lass...

    Verfasst von sabine_l am 17. März 2018 - 21:05.

    ... eine wahnsinnstolle Optik .... Herzchen lass ich schon mal da .....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können