3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Baiserschnitten mit Rhabarber


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

20 Stück

Rührteig

  • 6 Stück Eier
  • 250 g weiche Butter/Margarine
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200 g Zucker
  • 200 g Sahne
  • 250 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver

Quarkteig

  • 4 Stück Eier
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 500 g Quark

Belag

  • 1000 g Rhabarber

Baiser

  • 6 Stück Eiweiß
  • 120 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
5

Zubereitung

    Rührteig
  1. Eier trennen, Eigelb in den Closed lid, Eiweiß in einer Schüssel kaltstellen.

    Eigelb mit Margarine, Zucker, Vanillezucker 15-20 Sek./St. 5 schaumig rühren.

    Sahne, Mehl und Backpulver 5-10 Sek. / St. 5-6 unterrühren, evtl. mit Spatel nachhelfen.

    Den Rührteig gleichmäßig auf einem tiefem, gefetteten und mit Mehl bestäubten Backblech verteilen.

  2. Quarkteig
  3. Closed lid spülen, Schmetterling einsetzen. 

    Eier trennen, die Eigelb in eine Schüssel geben. Die Eiweiß im Closed lid 2-3 Min. / St. 4 steif schlagen. Den Eischnee umfüllen.

    Eigelb mit Quark, Zucker, Vanillezucker, Puddingpulver und Backpulver in den Closed lid und auf Stufe 4-5 vermischen.

    Eiweiß löffelweise unterrühren.

    Den Quarkteig gleichmäßig auf dem Rührteig verstreichen.

  4. Rhabarber
  5. Den Rhabarber waschen, putzen und in ca. 2 cm lange Stücke schneiden.

    Den Rhabarber gleichmäßig auf dem Blech verteilen.

    Den Kuchen nun bei 160°C Umluft / 180°C Ober-/Unterhitze für 30-40 Minuten backen.

    Mixtopf spülen.

  6. Baiser
  7. Schmetterling einsetzen.

    Kurz vor dem Ende der Backzeit die 6 Eiweiß aus dem Kühlschrank nehmen.  Rühraufsatz einsetzen. Im Closed lid auf Stufe 4 ca. 3-3 1/2 Minuten zu Eischnee schlagen, Zucker und Vanillezucker langsam einrieseln lassen.

    Vom Baiser mit 2 Teelöffeln kleine Häufchen abstechen und auf dem Kuchen gleichmäßig verteilen.

    Den Kuchen ca. 20 Minuten bei unveränderter Temperatureinstellung fertigbacken.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer möchte, kann das Baiser auch mit Spritzbeutel mit Sterntülle auf den Kuchen geben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker gestern wieder gemacht und bei allen...

    Verfasst von Wunderblume 02 am 15. Mai 2017 - 11:55.

    Super lecker gestern wieder gemacht und bei allen wieder super angekommen!!!!Smile
    lG Wunderblume02

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ach je Sonntag...

    Verfasst von Jeanny01 am 23. April 2017 - 16:26.

    Ach je Sonntag.

    Leider hatte ich nur ein paar Stängel Rabarber im Garten und hab dann einfach roter Johannisbeere dazu aus der Kühltruhe genommen.

    Auch hab ich ihn in der Springform gemacht und nur die hälfte Teig genommen !

    Und zum guten Schluß hatte ich auch keinen Quark und hab deswegen Mascarpone und Schmand genommen.

    Also der Geschmack war einfach klasse!

    Nächstes mal kauf ich vorher ein und mach ihn genau nach Deinem Rezept tmrc_emoticons.;-)

    Wenn was wirklich Wichtig ist, finde ich einen Weg! Für alles andere, eine Ausrede Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, kommt zu meinen Lieblingsrezepten....

    Verfasst von Claudia53937 am 17. April 2017 - 16:12.

    Super lecker, kommt zu meinen Lieblingsrezepten. Ist zwar mit etwas mehr Aufwand verbunden, aber lohnt sich definitiv!!!! 👍👍👍
    Danke für's Rezept!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Boah, super lecker! Ziemlich

    Verfasst von Chris Tine★ am 23. Mai 2015 - 17:51.

    Boah, super lecker! Ziemlich aufwendig,  aber die Mühe lohnt sich! tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe es gleich abgespeichert

    Verfasst von beaani am 26. Februar 2015 - 17:44.

    Habe es gleich abgespeichert Danke

    L.G.


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich toll an freu mich

    Verfasst von Wunderblume 02 am 23. März 2014 - 19:54.

    Hört sich toll an freu mich schon den Kuchen auszuprobieren!

    Lg Wunderblume02

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Test bestanden! Danke für den

    Verfasst von Irifisch am 3. Juli 2013 - 00:18.

    Test bestanden!

    Danke für den Hinweis, Bine!

    Das beste liegt nie hinter sondern immer vor uns!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Welche Menge Quark muss in

    Verfasst von Bine1993 am 11. Juni 2013 - 23:21.

    Welche Menge Quark muss in den Teig? tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein Lieblingsrezept für

    Verfasst von Irifisch am 11. Juni 2013 - 23:18.

    Mein Lieblingsrezept für Rhabarberkuchen!

    Das beste liegt nie hinter sondern immer vor uns!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können