3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Baklava-Kastenkuchen


Drucken:
4

Zutaten

16 Scheibe/n

Nussmischung

  • 100 g ganze Mandeln
  • 100 g Haselnusskerne
  • 50 g Walnusskerne

Streusel

  • 50 g Mehl
  • 35 g Zucker
  • 35 g Butter
  • 20 g der Nussmischung von oben (2 EL)

Teig

  • 70 g Milch
  • 50 g Wasser
  • 60 g Butter
  • 25 g frische Hefe
  • 450 g Mehl
  • 40 g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 1/2 TL Salz
  • 2 Eier

Belag

  • 50 g flüssiger Honig oder Ahornsirup
  • Nussmischung von oben
  • 80 g Sehr weiche Butter
5

Zubereitung

    Nussmischung
  1.     Mandeln in den Closed lid wiegen ......

  2.     ... 1-2 Sek. / St. 6 zerkleinern und umfüllen.

  3.     Nüsse in den Closed lid wiegen .....

  4.     .... 1-2 Sek. / St. 6 zerkleinern und zu den Mandeln geben. Die Walnusskerne von Hand etwas zerkleinern und mit den Mandeln und Nüssen vermischen.

  5. Streusel
  6.     Alle Streuselzutaten in den Closed lid wiegen ...

  7.     ..... 20 Sek. / St. 4 vermischen und umfüllen.

  8. Teig
  9.     Milch, Wasser, Butter und Hefe in den Closed lid wiegen ....

  10.     ..... und 1,5 Min. / 50 °C / St. 2 vermischen.

  11.     Die restlichen Teigzutaten hinzufügen .....

  12.     .... und 3 Min. / Dough mode kneten.

  13.     Der Teig ist recht klebrig, aber wenn man die Reste kurz mit der Turbo-Taste rührt, bekommt man ihn ganz gut aus dem Topf.

  14.     Den Teig in eine Schale umfüllen ....

  15.     .... und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen.

  16. Fertigstellung
  17.     In der Zwischenzeit die Nussmischung mit 50 Honig oder Sirup vermischen.

  18.     Eine 30er-Kastenform einfetten.

  19.     Die Arbeitsfläche gut bemehlen und den Teig ca. 50 x 50 cm ausrollen.

  20.     Den Teig mit den 80 g Butter dünn bestreichen und die Nussmischung darauf verteilen.

  21.     Den Teig in 6 Streifen (ca. 8 cm breit) schneiden. Diese Teigstreifen quer in 5 Stücke schneiden (ca. 10 cm hoch).

  22.     Die Kastenform hochkant stellen. Die Teigstücke zusammenklappen, ein wenig in Länge und Breite ziehen und in die Form schichten. Die Öffnungen sollen dabei abwechselnd nach vorne oder hinten zeigen.

  23.     So weiter machen bis alle Teigstücke aufgebraucht sind. Die Form waagerecht stellen und etwas schütteln, damit die Form richtig ausgefüllt ist. Nochmals ca. 15 Minuten gehen lassen.

  24.     Den Herd auf 175 °C O-/U-Hitze oder 150 °C Umluft vorheizen.

  25.     Die Streusel über dem Teig verteilen (den Streuselteig dabei noch etwas "formen") ....

  26.     .... und den Kuchen ca. 30 Minuten backen. Aus dem Herd nehmen, ca. lauwarm abkühlen lassen und vorsichtig aus der Form nehmen.

10
11

Tipp

Das arabische Gebäck Baklava wird meist aus Blätter- oder Filotteig gemacht. Dieses Heferezept stammt aus der Zeitschrift tina.

Dieser Kuchen schmeckt - wie meiner Meinung nach jeder Hefeteig - ganz frisch bzw. am ersten Tag am besten.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo zusammen,...

    Verfasst von sabri am 20. September 2016 - 15:48.

    Hallo zusammen,

    bitte nicht wundern, ich werde nach und nach zu jedem "meiner" Rezepte diesen Kommentar schreiben und unten "Benachrichtige mich, wenn ...." anklicken. Vielleicht funktioniert dann wieder die automatische Benachrichtigung bei neuen Kommentaren .... Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können