3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Bananencreme-Torte a´la heisil98


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Für die Creme:

  • 500 g Milch
  • 1 geh. EL Zucker
  • 2 Päckchen Vanillepuddingpulver zum Kochen, aus den 3 Zutaten einen Pudding herstellen im TM

2.Schritt für die Creme:

  • 200 g Butter, zimmerwarm
  • 4 geh. EL Puderzucker aus der Mühle, oder durchgesiebt

  • 3 große Bananen
  • 1 Zitrone, Die Bananen schälen,in Stücke schneiden ,mit Zitronensaft beträufeln.
5

Zubereitung

  1. Pudding umfüllen, auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.Entweder abdecken oder die Haut nach dem Abkühlen entfernen.

    Die Butter mit dem Puderzucker auf Stufe 5 verrühren, dann den Pudding eßlöffelweise dazugeben, wer mag 2-3 Tropfen Rumaroma dazugeben.

    Einen Biskuit aus dem Grundbackbuch hergestellt, in der Mitte durchschneiden, halber Boden reicht.

    2.Hälfte für einen anderen Kuchen verwenden, oder einfrieren.

    Die Bananen auf den Boden legen, einen Tortenring aussenrum machen.

    Dann die Creme obendrauf verteilen.

    Ich habe noch 100 gr. Zartbitterschokolade geschmolzen und darübergeträufelt.

    Geht auch mit Schokostreusel.

  2. Torte am Besten über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen...

     

10
11

Tipp

Anstatt Vanillepudding zu verwenden, kann man auch Schokopudding nehmen, und anstatt Banane ::::Birnen aus der Dosen....

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo, habe diese Torte

    Verfasst von Juulli am 3. Mai 2013 - 12:50.

    Hallo,

    habe diese Torte nachgebacken... und etwas umgemodelt...... super guuuuuut......mmmhhh... tmrc_emoticons.) Hab den Biskuit aus dem roten Kochbuch gemacht, 1x durchgeschnitten, Tortenring angebracht, Bananen in Scheiben geschnitten, auf die untere Hälte verteilt, (mit Hilfe meines Sohnes...) die 3/4 Creme daraufgestrichen, die 2. Hälfte wieder daraufgesetzt, und die restliche Creme oben verteilt. Hört sich viell. kompliziert an,ist aber nicht so.... tmrc_emoticons.)

    Liebe Grüße Juulli

    [[wysiwyg_imageupload:5418:]][[wysiwyg_imageupload:5422:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe den Kuchen zu einem

    Verfasst von Schnubbelchen am 17. März 2013 - 21:43.

    Ich habe den Kuchen zu einem Geburtstag gebacken, weil ein Bananenkuchen gewünscht wurde. Ich muss zugeben, dass ich sehr skeptisch war, als ich das Rezept gelesen habe und noch mehr, als der Kuchen gebacken war. Umso positiver war das Ergebnis beim probieren   Love

    Weil ich nicht mehr genug Bananen hatte, habe ich noch ein paar Kirschen dazu getan.

    Tausend Dank, für das so tolle Rezept! War der erste Kuchen der leer war und ich glaube, wenn ich noch einen gehabt hätte, wäre der auch leer geworden  tmrc_emoticons.) 5 Sterne auch von mir 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •  :)  :)  Danke für dieses

    Verfasst von goldammer am 21. Februar 2013 - 21:13.

     tmrc_emoticons.)  tmrc_emoticons.)  Love


    Danke für dieses Rezept. Ist auch bei uns der Lieblingskuchen und jetzt wird er natürlich im TM gemacht.


    Grüßle goldammer

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Von mir gibt es schon mal 5

    Verfasst von rappeltine am 21. Februar 2013 - 20:45.

    Von mir gibt es schon mal 5 Sterne, weil ich diesen Kuchen auch immer so für die Kinder mache. Ist der Lieblingskuchen. Kaum gebacken und fertiggestellt, auch schon wieder gegessen. Nehme dafür immer ziemlich reife Bananen, was natürlich auch Geschmacksache ist.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können