3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

BananenKuchen mit Puddingcreme und Schokoguss


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

8 Person/en

Teig

  • 250 g Zucker
  • 5 Stück Eier
  • 20 g Kakaopulver
  • 125 g lauwarmes Wasser
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 250 g Mehl
  • 125 g Öl

Creme

  • 100 g Weißeschokolade
  • 40 g Zucker
  • 40 g Stärke
  • 2 Stück Eier
  • 1 Liter Milch

Fertigstellung

  • 4-6 Stück Bananen
  • 200 g weiße Kouvertüre
  • 6
    1h 30min
    Zubereitung 1h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1. Beschreiben Sie hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

  2. 250g Zucker in Closed lid20sec auf Stufe 10 zu Puderzucker verarbeiten.

    Danach Eier,Kakao und das lauwarme Wasser schaumig rühren.

    2MiNuten Stufe 4,5

    Backofen auf 180 Grad Vorheizen.

    Blech mit Butter und Weckmehl vorbereiten.

    Teig auf dem Blech gleichmäßig verteilen und im heißen Backofen ca 40 Minuten backen.

     

  3. Crem
  4. 100g Weißekuvertüre in Closed lid und 20 sec Stufe 10 

    Danach Eier,Zucker,Stärke,Vanillezucker,Milch inClosed lidund

    6:30 Minuten 100 Grad Stufe 4

    Danach die Puddingcreme in einer Schüssel abkühlen lassen.

    400g Butter im Closed lid 30 sec Stufe 4 schaumig rühre.

    danach der Puddingcrem mit der Butter im Closed lid 20 sec Stufe 4 verrühren.

    Die Crem auf dem Blech verteilen und im Kühlschrank ca 1 Stunde fest werden lassen.

  5. Kouvertüren
  6. 200g Zartbitter grob zerkleinern dan in Closed lidund 15sec auf Stufe 10 Schreddernn.

    Dann mit etwas Kokosfett 5g 4 Minuten 50 Grad Stufe 1 schmelzen und über der kalten Puddingcrem streichen und abkühlen lassen.

  7. Fertigstellung
  8. 4-6 Bananen 

    etwas Himbeergelee oder Aprikosgelee

    200g Zartbiitter Kuvertüre 

    Butter + Weckmehl

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Schmeckt lecker ist so ähnlich wie Donauwelle nur mit Bananen.

Geht recht schnell 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • :love: schade ,bestimmt ein

    Verfasst von fischerin2057 am 6. März 2016 - 13:41.

    Love Love schade ,bestimmt ein leckeres Rezept ,

    komme aber nicht klar mit der Reihenfolge und den dazu gehörenden Zutaten .

    ZB.: bei der Creme 400 g Butter ( steht nicht auf der Zutatenliste )

    einmal dunkle Zartbitter dann wieder weisse Kouvertüre oder doch weisse Schokolade ?

    Am Ende mache ich was mit der Banane  ? ( wo auf der Zutatenlisten )

    Bitte nicht böse sein , noch einmal das Rezept überarbeiten und die volle sterne-zahl erhalten .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Thermomixxi, Du magst

    Verfasst von Ketu am 12. Februar 2015 - 21:19.

    Hallo Thermomixxi,

    Du magst mit Deiner Kritik am Rezept ja vielleicht Recht haben, aber vielleicht wäre das auch mit einer Frage an die Erstellerin des Rezeptes zu klären gewesen?? 2 Sterne finde ich immer ein bißchen schade, klingt nämlich lecker und wir sind hier ja nicht in der Schule ...

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann dir leider nur 2 Sterne

    Verfasst von Thermomixxi- am 12. Februar 2015 - 20:37.

    Kann dir leider nur 2 Sterne geben, da ich mit deinem Rezept nicht wirklich klar komme tmrc_emoticons.(Ich habe den Kuchen jetzt wiefolgt gemacht.Erst den Teigdarauf Marmelade und Bananendarauf Puddingcremeund abschließend die Kuvertüre.Leider hatte ich kein Kokosfett daheim und musste mir von meinen Nachbarn Butter leihen, da bei den Rezeptzutaten das Kokosfett und die Butter nicht angegeben waren.

    Ich warte gerade noch auf die Puddingcreme, die noch abkühlen muss. Und morgen wird er dann probiert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können