3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Baumkuchen mit Marzipan


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 250 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 1 P.Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 4 Eigelb
  • 1 Eßl. Rum o. Amaretto
  • 100 g Marzipan
  • 150 g Mehl
  • 100 g Speisestärke
  • 2 gestr. Tl. Backpulver
  • 4 Eiweiß
  • 1 Pr. Salz
  • 300 g Kuvertüre, Zartbitter
  • 30 g Nougat
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Rühreinsatz aufstecken und Eiweiß mit Salz schnittfest schlagen,dann umfüllen.Rühreinsatz wieder entfernen.

    Butter mit Zucker,Eiern und Eigelb 2 1/2 min., 37 Grad , Stufe 4 schaumig rühren.

    Marzipan klein zupfen dann 30 sec, stufe 5 unterrühren.Rum , Mehl und Speisestärke zugeben und 40 sec., Stufe 3-4 unterrühren. Anschließend den Eischnee mit Hilfe des Spatels 10sec. unterheben.

    Eine 26er Springform mit Backpapier belegen. Eine Schöpfkelle Teig in die Form geben und glattstreichen. Im Vorgeheizten Backofen mit zusätzlicher Grillfunktion bei 190 Grad 3-5min. backen,bis der Teig bräunt. Jetzt die nächste Schicht Teig in der Form verstreichen und ebenfalls kurz backen.So den restlichen Teig nach und nach verarbeiten.Nach der letzten Schicht Grillfunktion ausschalten und den Kuchen noch 5min. bei 170 Grad vertigbacken.

    Abkühlen lassen und aus der Springform lösen.

    Kuvertüre mit dem Nougat schmelzen und den Kuchen damit überziehen und verzieren.

    Man kann den Kuchen auch vor dem Überziehen vierteln und dann die Ecken mit Kuvertüre überziehen.

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo werde dein Rezept am

    Verfasst von Stefanie1980 am 11. Dezember 2012 - 10:22.

    Hallo tmrc_emoticons.)

    werde dein Rezept am Wochenende zum Adventskaffee ausprobieren...es hört sich sehr lecker an

    liebe Grüße

    Stefanie

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können