3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Berliner Brot - super einfach und lecker!


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Stück

Teig:

  • 250 g Mandeln
  • 50 g Walnüsse
  • 50 g Zitronat, (muss nicht)
  • 250 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 4 Eier
  • 250 g Mehl
  • 60 g Backkakao
  • 1 TL Zimt
  • 1/4 TL gemahlene Nelken

Glasur:

  • 200 g Zucker
  • 3 EL Zitronensaft oder Rum, ca.
5

Zubereitung

    Teig
  1. Backofen auf 180° vorheizen.


    Mandeln in den Mixtopf geben 7 Sek/ Stufe 6 grob hacken und umfüllen.


    Walnüsse in den Mixtopf geben 3 Sek/ Stufe 6 grob hacken und umfüllen.


    Zitronat wer mag in den Mixtopf geben und 15 Sek/ Stufe 7-8 zerkleinern und ebenfalls umfüllen.


    Butter in den Mixtopf geben und 30 Sek/ Stufe 5 rühren.


    Zucker dazu geben und 30 Sek/ Stufe 5 dazu rühren.


    Ei für Ei je ca. 15 Sek/ Stufe 5 dazu rühren.


    Mehl, Kakao, Zimt und Nelken ebenfalls 30 Sek/ Stufe 5 dazu rühren.


    Zum Schluss die Mandeln, Walnüsse und ggf. das Zitronat in den Mixtopf geben und 30 Sek/ Linkslauf/ Stufe 3 mit Hilfe des Spatels unter heben.


    Den Teig auf ein gefettetes oder mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und im vorgeheiztem Backofen ca. 15-20 Minuten ab backen. Der Teig ist etwas klebrig und somit schwer aus dem Mixtopf zu bekommen. Den Rest Teig bekomme ich gut gelöst wenn ich ca. 5 Sek/Turbo einstelle.


     

  2. Glasur:
  3. Mixtopf ausspülen.


    Zucker in den Mixtopf geben und 30 Sek/ Turbo pulverisieren.


    Zitronensaft oder Rum zugeben (Kontrolle: ggf. etwas mehr zugeben) und 20 Sek/ Stufe 3 zu einem Guss verarbeiten.


    Den Guss auf das noch heiße Gebäck streichen und dann erst abkühlen lassen.


    Danach erst in Rechtecke oder Quadrate schneiden.


     


    Ich wünsche Euch einen guten Appetit und ein fröhliches Weihnachtsfest!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Glasur läßt sich am besten mit einem Pinsel verstreichen. Den Pinsel immer wieder mal mit Wasser befeuchten.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Mhhhh da konnte ich nicht

    Verfasst von Mimmimi am 19. Dezember 2015 - 01:24.

    Mhhhh da konnte ich nicht warten bis es kalt wird  tmrc_emoticons.) echt lecker. Und vor Allem ruck zuck gemacht. Nur der Teig lässt sich schwer glatt streichen. Hatte ihn auf Backpapier und das ist immer hin und her gerutscht. Also lieber das Blech einfetten. Gibts bestimmt öfter  Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt klasse! Vielen Dank!

    Verfasst von bine1109 am 2. Mai 2015 - 19:41.

    Schmeckt klasse!

    Vielen Dank!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke, ich freue mich sehr

    Verfasst von stinneken80 am 1. Dezember 2014 - 15:48.

    Danke, ich freue mich sehr über das positive Feedback  tmrc_emoticons.) !!!!!

    Es gibt nur ein Vergnügen, das größer ist als die Freude, gut zu essen: Das Vergnügen, gut zu kochen. Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das Rezept Habe

    Verfasst von Knutschbär27 am 26. November 2014 - 13:03.

    Danke für das Rezept tmrc_emoticons.;)

    Habe statt der Walnüsse Haselnüsse  genommen und die Variante Puderzucker und Rum.

    Sehr lecker und einfach zu machen!!!

    Liebe Grüße 

    Knutschbär27

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept. Danke fürs

    Verfasst von Elfi24 am 23. November 2014 - 19:06.

    Tolles Rezept. Danke fürs teilen.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und lange

    Verfasst von Thermotron am 5. Januar 2014 - 21:49.

    Sehr lecker und lange frisch... Cooking 7

    Ich möchte nun mal einen Kommentar schreiben. Ich finde das Berliner Brot einfach spitze. in der Blechdose hält es sich sehr lange frisch und es schmeckt auch noch nach Weihnachten sehr gut. Hatte wohl etwas Schwierigkeiten mit der Puderzuckerglasur. Beim Zweiten Mal habe ich diese mit der Hand angerührt, wohl ohne Rum. Auch schmeckt mir das Berliner Brot ohne Zitronat besser. Aber das ist ja geschmackssache. Aber trotzdem danke  für das tolle Rezept!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können