3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Berliner-Muffins


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

24 Stück

Berliner-Muffin

  • 100 g Milch
  • 1 Würfel Hefe 42g
  • 175 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 500 g Mehl
  • 3 Stück Eier
  • 200 g Marmelade eurer Wahl
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Berliner-Muffin
  1. Die Milch, mit der Hefe, 75 g Zucker und der Prise Salz in den Closed lid / 5 min / 37 Grad / Stufe 1.

    Eier und Mehl hinzufügen 3 min / Dough mode.

    Den Teig umfüllen und an einem warmen Ort 45 min gehen lassen. Anschließend den Teig in 24 Stücke unterteilen. Ein Teigstück in der Hand zu einer Kugel formen und dann platt drücken. Einen Teelöffel Marmelade in die Mitte geben und die Teigenden gut verschließen, so dass wieder eine Kugel entsteht. Die Teigkugeln in Muffinförmchen oder ein Muffinbackblech geben. Weitere 15 min gehen lassen.

    Bei 160 Grad Umluft 20 min backen.

    100 g Zucker in den Closed lid geben 10 Sek / Stufe 10. In eine Schale umfüllen.

    Die warmen Muffins vorsichtig mit der Oberseite in den Puderzucker drücken. Wer es süßer mag, kann sie auch noch dicker mit Puderzucker bestreuen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Naja... hatte schon gedacht

    Verfasst von Sero79 am 18. August 2016 - 04:13.

    Naja... hatte schon gedacht ich hätte das rezept falsch gemacht evtl übersehen... aber nein,der teig an sich war schon recht hart,zucker vieeelll zu wenig und daswo ich selber nicht süß mag... aber werde noch einmal dieses rezept ausprobieren nur diesmal mit etwas mehr mich und zucker als angegeben... 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War überHaupt nicht lecker.

    Verfasst von inesrobin am 24. Juli 2016 - 18:25.

    War überHaupt nicht lecker. Stein hart.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept klingt lecker,ist

    Verfasst von GiselaErde am 12. September 2015 - 18:07.

    Das Rezept klingt lecker,ist aber nicht zu empfehlen-

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gerade gemacht für die Kids

    Verfasst von thermi eule am 12. Februar 2015 - 13:39.

    Gerade gemacht für die Kids die heut zum Singen kommen! Geht super auch mit holunderblütengelee! 

    Liebe Grüsse eure Thermi Eule

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann mich nur meinen

    Verfasst von Naboe am 31. Dezember 2014 - 17:50.

    Kann mich nur meinen Vorrednern anschließen. Die Backware hat weder was mit Berlinern zu tun noch waren sie irgendwie lecker. die Backzeit war zu lang angegeben, so dass sie nach 20 Minuten die "Muffins" auch noch dunkel waren. Nicht zum Nachmachen zu empfehlen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das Rezept in großer

    Verfasst von nepi87 am 2. Dezember 2014 - 16:26.

    Ich habe das Rezept in großer Erwartung getestet. Aber der Teig ist nach dem Backen total hart. Und nächsten Tag sogar noch mehr. Wäre der Teig luftiger gewesen gäbe es eine bessere Bewertung. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • leider hat das nix von

    Verfasst von ChaosNicki am 15. Oktober 2014 - 21:05.

    leider hat das nix von Berlinern ausser dem aussehen, total hart... ich bleide bei SLAVAS Soften Ofenberlinern, ratz fatz und total fluffig

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe gerade diese

    Verfasst von Tuttlingen am 2. September 2014 - 19:35.

    Hallo, habe gerade diese Muffins gebacken

    Sie sehen toll aus, das Haus riecht lecker, aber irgendwie erinnern sie mehr an ein Brötchen als an einen Berliner. Schade.

    tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • lecker,nur ich habe nicht

    Verfasst von Cillymaus am 15. März 2014 - 13:16.

    lecker,nur ich habe nicht richtig gelesen und den Teig für 12 Muffins benutzt  Big Smile da kann man sich vorstellen wie groß die waren  tmrc_emoticons.p aber trotzdem lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also ganz ehrlich.... mit

    Verfasst von steffi1904 am 5. März 2014 - 11:37.

    Also ganz ehrlich.... mit richtigen Berlinern kann man die leider wirklich nicht vergleichen. Und leider waren die nach nem Tag recht hart.....

    geschmacklich allerdings nicht schlecht - nur eben nicht mit Berlinern vergleichbar.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe die muffins

    Verfasst von annbcn am 5. März 2014 - 09:35.

    Hallo,

    habe die muffins gestern gemacht und war leider nicht begeistert. Der Teig war nach dem gehen noch viel zu flüssig, so dass ein Manupulieren mit der Hand nicht möglich war, so dass das Füllen nicht geklappt hat. Habe den muffins dann ein Topping mit marmelade versetzt. Konsistenz nach dem Backen fand ich auch nicht optimal, da habe ich schon bessere und fluffigere Hefeteige gemacht.

    Ein Versuch war es wert tmrc_emoticons.;-)

    Danke trotzdem

     

    anna

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe diese Berliner-Muffins

    Verfasst von petra170267 am 28. Februar 2014 - 13:35.

    Habe diese Berliner-Muffins heute gemacht. Leider sind meine nicht so schön wie auf dem Bild geworden. Geschmacklich ganz gut aber nicht wie richtige Berliner in Fett gebacken. Aber trotzdem eine gute alternative. Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die Antwort. Wäre

    Verfasst von FrauBeckerin am 28. Februar 2014 - 10:44.

    Danke für die Antwort. Wäre ja auch zu schön wenn´s auch ohne Fett genauso schmecken würde tmrc_emoticons.;)


    Werde sie bei nächster Gelegenheit ausprobieren und berichten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die

    Verfasst von Stäbchenfisch am 27. Februar 2014 - 18:38.

    Danke für die "Verdachtssternchen". tmrc_emoticons.)

    Die Muffins sind geschmacklich schon ein Unterschied zu richtigen in Fett ausgebackenen Berlinern!! Die Marmelade und der Zucker sind natürlich gleich, aber der Hefeteig ist nicht wie bei einem "richtigen" Berliner. Fett ist schon ein Geschmackträger. tmrc_emoticons.;)  Ich finde sie schmecken ähnlich wie die Kirschtaschen aus dem "Leicht und Lecker" Kochbuch. Ich empfehle möglichst viel Füllung und Zucker. Big Smile

    Meine Familie mochte sie heute ganz gerne. Lasst es mich wissen, wie sie euch gefallen haben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klingt gut und wird am

    Verfasst von Adam2010 am 27. Februar 2014 - 17:53.

    Klingt gut und wird am Wochenende getestet!

    Mich würde das mit dem Geschmack auch interessieren (siehe unten bei Frau Beckerin)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept klingt lecker.

    Verfasst von FrauBeckerin am 27. Februar 2014 - 16:33.

    Das Rezept klingt lecker. Cooking 7


    Ich liebe Berliner, schmecken die Muffins auch so ähnlich auch wenn sie nicht ausgebacken wurden oder haben Sie den Namen wegen Ihrer Optik?


    Ich verteile auf Verdacht schon mal Sternchen, das Rezept wird sicher mal ausprobiert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können