3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Bibis Brownies aus der Mikrowelle


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 60 g Kakao
  • 60 g brauner Zucker
  • 60 g Zucker, weiß
  • 120 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 geh. TL Vanillezucker, selbstgemacht
  • 3 Eier
  • 60 g Butter, oder Margarine
  • 120 g Milch
  • 100 g Sonnenblumenkerne
  • 6
    3min
    Zubereitung 3min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Kakao, beide Zucker, Mehl, Backpulver, Salz und Vanillezucker in den Mixtopf geben und 10 sec / Stufe 4 vermischen. 

    Dann die Eier, Butter und Milch dazugeben und 1 Min / Stufe 4 vermischen ( nach 30 sec Masse mit Spatel nach unten schieben ).

    Wenn alles gut vermischt ist die Sonnenblumenkerne zufügen und 15 sec / Stufe 4 Counter-clockwise operation unterrühren.

    Jetzt den Teig in eine mikrowellengeeignete, gefettete Form füllen ( ich nehme eine Glasauflaufform 25x18x5 cm ).  Das ganze ab in die Mikrowelle und bei höchster Leistung 6 - 8 Min "backen".  Keine Angst - es funktioniert!

    Wenn die Oberfläche fest ist sind die Brownies fertig und wunderbar fluffig und saftig.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich war am Anfang skeptisch und wollte nicht glauben, daß das was wird mit der Mikrowelle, aber es klappt wirklich! Mittlerweile sind das meine liebsten Brownies, da sie so fluffig und saftig sind. 

Wenns mal schnell gehen soll und der Schokihunger plötzlich kommt ist das ein super Rezept.

Natürlich kann man auch andere Nüsse oder Kerne nehmen, mir schmeckts aber mit Sonnenblumenkernen am besten.

Viel Spaß beim Ausprobieren tmrc_emoticons.-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker und schnell gemacht. Habe eine kleine ...

    Verfasst von dieannja am 27. August 2017 - 15:51.

    Sehr lecker und schnell gemacht. Habe eine kleine
    Auflaufform verwendet 9 min/ 900 Watt. 👍

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich sehr lecker,

    Verfasst von Carolinchen80 am 6. April 2015 - 19:38.

    Geschmacklich sehr lecker, ABER... Ich Dappes habe nur das halbe Rezept gemacht und dann 6 Min bei 1000 Watt in die Mikro.  Cooking 9 Das Ergebnis war leider Brownie-Gummi.  tmrc_emoticons.~

    Da für meine Dappigkeit das Rezept nix kann, trotzdem 5 Sterne. Und beim nächsten Versuch klappts bestimmt.  tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept. Das ging ja

    Verfasst von Bücherwurm71 am 20. Februar 2015 - 21:04.

    Super Rezept. Das ging ja Ratz fatz. Meine Mikrowelle hat nur 800 w aber nach 7 Minuten konnten wir das Ergebnis probieren. Allein der Duft in der Küche war schon so lecker. Werde das nächste mal auch Walnuss Kerne anstatt Sonnenblumen Kerne nehmen. Ich hab meine Glas Form übrigens mit dem btm von pinos mami ein gestrichen und die Brownies liessen sich gut rausholen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich bin heute auf dieses

    Verfasst von Christine264 am 28. Dezember 2014 - 16:19.

    Ich bin heute auf dieses Rezept gestossen und muss sagen.........Klasse. Total einfach herzustellen und auch zum verzehren war es ruck zuck fertig.

    Dankeschön

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gelingt echt gut und ist auch

    Verfasst von Lele1971 am 19. Oktober 2014 - 13:01.

    Gelingt echt gut und ist auch total weich und fluffig. Jetzt gibt's auch Kuchen auf dem Campingplatz  Cooking 7 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die Sternchen  ich

    Verfasst von BibiKu am 12. April 2014 - 11:49.

    Danke für die Sternchen  tmrc_emoticons.)

    ich lasse die Brownies in der Form auskühlen, muss aber sagen dass leider immer etwas kleben bleibt. Ich denke, dass das an der Konsistenz des Teiges an sich liegt. 

    Dann habt ihr immer was Leckeres zum auslöffeln  tmrc_emoticons.;)

    LG Bibi 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ach ja ... natürlich 5 Sterne

    Verfasst von Diana_F am 11. April 2014 - 16:19.

    Ach ja ... natürlich 5 Sterne von mir!,,

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe heute das Rezept

    Verfasst von Diana_F am 11. April 2014 - 16:17.

    Habe heute das Rezept ausprobiert. Was soll ich sagen ...? Der Hammer!!! Super lecker und schneller geht's wirklich nicht. Das wirds bei uns sicher öfter geben..

    Hab nur ne kleine Frage: Lässt Du die Brownies in der Auflaufform abkühlen? Beim Stürzen ist mir leider etwas in der Form hängen geblieben. Mein Sohn und ich haben das dann genüßlich rausgelöffelt  tmrc_emoticons.)

    Vielen Dank für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke das Rezept ist echt

    Verfasst von betzi1996 am 26. März 2014 - 22:17.

    Danke das Rezept ist echt klasse schneller und einfacher geht nicht!  Ich habe noch etwas Schokolade zugegeben da wird es ein wenig "nasser" und schokoladiger. Außerdem anstatt Sonnenblumenkerne Haselnusskerne. Super lecker!   tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super, super und nochmal

    Verfasst von wurzelwiese am 22. März 2014 - 18:14.

    Super, super und nochmal super!

    Wir haben sie gerade verputzt und die ganze Familie ist begeistert (incl. Schwiegereltern..)

    Waaassss??? Das kommt aus der Microwelle??? Unmöglich!!! Doch möglich  tmrc_emoticons.;)

    Vielen Dank für dieses schnelle Rezept!

    Habe statt der Sonnenblumenkerne halbe Walnusskerne genommen, diese dann 10s Stufe 4 No counter-clockwise operation - war perfekt! Dann 8min 850 Watt - klingeling - fertig! 

    LG von der wurzelwiese

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe heute die

    Verfasst von schmidi-anja am 17. März 2014 - 16:53.

    Hallo,

    habe heute die Brownies ausprobiert, es hat suer geklappt. Habe allerdings anstelle der Sonnenblumenkerne geraspelte Schokolade genommen. Sehr lecker, super Rezept. Vielen Dank!!!!! Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe heute die

    Verfasst von Lumpi am 16. März 2014 - 14:02.

    Hallo, habe heute die Brownies auch ausprobiert, war auch wirklich sehr gespannt ob das überhaupt klappen kann...es klappt tatsächlich  tmrc_emoticons.-) ! Danke für dieses schnelle und unkomplizierte Rezept!

     Nächstes mal mache ich eine Minute kürzer, ich weiß gar nicht genau, welche höchste Leistung meine Mikro hat.

    eine Frage habe ich noch...ich hatte eine Auflaufform mit Deckel, machst du mit oder ohne Deckel die Brownies?

    Liebe Grüße

    Lumpi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Supi, dass es geklappt hat

    Verfasst von BibiKu am 16. März 2014 - 09:41.

    Supi, dass es geklappt hat und schmeckt tmrc_emoticons.-)

    Man muss etwas mit seiner Mikrowelle rumprobieren, um das optimale Ergebnis zu bekommen. Also ich benutze ne ganz normale Glasauflaufform ohne Deckel. 

    Viel Spass beim Ausprobieren tmrc_emoticons.-)

    Liebe Grüße Bibi 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallöchen, Hab die Brownies

    Verfasst von Sin4 am 8. März 2014 - 18:11.

    Hallöchen, Hab die Brownies grade ausprobiert. Die ganze Küche hat geduftet tmrc_emoticons.) Meine Mikro hat die Höchstleistung 850 Watt und meine haben gute 12 Minuten gebraucht, allerdings nur weil sich die Drehscheibe nicht bewegen konnte wegen der Auflaufform. Schmecken tun sie super tmrc_emoticons.) Danke für das tolle Rezept !! :P

    ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


    HOME is...


    where you and your inspiration can SMILE Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Bei meiner Mikro kann

    Verfasst von BibiKu am 5. März 2014 - 07:54.

    Hallo!

    Bei meiner Mikro kann man die Wattzahl einstellen - 1000 Watt / 800 Watt usw. Wenn das bei deiner nicht geht einfach rein damit und erstmal 5 Min ausprobieren. Wenn die Oberfläche noch nicht fest ist in Minutenschritten weiter garen. Aber nicht länger als 8 Min, sonst werden die Brownies trocken. 

    Musste mich am Anfang auch erstmal an die optimale Garzeit ranprobieren. Learning by doing  tmrc_emoticons.)

    Viel Spaß beim Ausprobieren!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •  Freut mich, wenn's schmeckt

    Verfasst von BibiKu am 5. März 2014 - 07:54.

    Big Smile  Freut mich, wenn's schmeckt !

    Die Variation mit den Walnüssen werde ich auch mal ausprobieren  Cooking 7

    Ich freue mich über regen Zuspruch und Variationen.

    Vielen Dank für den netten Kommentar  tmrc_emoticons.D

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das tolle

    Verfasst von Teufelsweib am 3. März 2014 - 22:26.

    tmrc_emoticons.)

    Vielen Dank für das tolle Rezept! Ich hätte nicht gedacht das es funktioniert! Aber siehe da: Es ist einfach nur SUPER!!!!!

    So kann man wenn unerwartet Besuch vor der Tür steht schnell was echt leckeres auf den Tisch zaubern!

    Nur würde ich beim nächsten Mal eher Walnüsse statt Sonnenblumenkerne nehmen. Das passt für meinen Geschmack nich so ganz dazu!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Was verstehst Du unter "

    Verfasst von krabbenlady am 2. März 2014 - 16:38.

    Was verstehst Du unter " höchster Leistung" ?

     

    Danke für die Antwort. tmrc_emoticons.)Liebe Grüße krabbenlady Cooking 1

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können