3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Birnen-Joghurt-Sahne-Torte


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

  • 2 Eier
  • 80 g Zucker
  • 60 g Mehl 405
  • 20 g Vanille-Puddingpulver z. Kochen
  • 1 Teelöffel Backpulver

Belag

  • 400 g Sahne
  • 1-2 Dosen Birnen
  • 500 g Naturjoghurt
  • 200 g Sauerrahm
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • oder selbstgemachten
  • 8 Blatt Gelatine
5

Zubereitung

    Biskuit-Boden
  1. Backofen auf 180° Ober/Unterhitze vorheizen!


    Schmetterling einsetzen! (Rühraufsatz)


     


    Eier und Zucker in denMixtopf geschlossen geben und 2 Min/Stufe 3-4/50°


    Dann ohne Temperatur 10 Min/Stufe 3-4.


    Mehl, Backpulver, Puddingpulver sieben und dazu geben. 4 Sek/Stufe 2-3 unterheben.


    Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen.


    Ich hatte eine Blumenform, die entspricht einer 28er Springform.


    Backzeit je nach Backofen 15-20 Minuten, 2. Schiene von unten.


    In der Form abkühlen lassen.


     

  2. Sahne steif schlagen nach //www.rezeptwelt.de/rezepte/sahne-schlagen-%C3%A0-la-hellermann/170205, umfüllen.


    Birnen gut abtropfen lassen, in den grob geputzten Mixtopf geschlossen geben und 4 Sek/Stufe 4, mit Sichtkontakt, kleinschneiden


     

  3. Birnen auf dem Biskuit verteilen.


    Gelatine 5 Min. in kaltes Wasser einweichen.


    Die restlichen Zutaten (ohne Sahne und Gelatine) in den Mixtopf geschlossen geben und 4 Sek/Stufe 3-4 mischen.


    Auf dem Herd in einem kleinen Topf 6 EL Wasser zum Kochen bringen, etwas abkühlen lassen.


    Die ausgedrückte Gelatine in dem noch heißen Wasser auflösen, von dem Joghurt-Gemisch 1 EL nach dem anderen mit dem Mixer unterrühren, bis ca. 5 EL verrührt sind. Den Thermi auf 30 sec einstellen, und diese Masse langsam durch die Deckelöffnung einfließen lassen.


    Danach die Sahne unterheben. Die Creme auf den Birnen verteilen und glattstreichen.


     

  4. Ca. 4 Stunden kühlstellen.


    Ich mache das meistens über Nacht, dann ist alles schön fest und erfrischend kühl.

  5. Ich habe noch Schokostreusel darauf gegeben.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich hatte noch ca 25 g Kokosflocken daruntergemischt, da die wegmussten.

Die Angabe 1-2 Dosen Birnen habe ich gemacht, weil der Eine oder Andere mehr oder weniger Früchte haben will. Ich selbst hatte 800 g selbstgekochte Birnen. (Birnen gewaschen, geviertelt, Kerngehäuse entfernt, in einen Topf geben und mit Wasser bedecken, pro L etwa 150 bis 200 g Zucker dazu, ca 2-3 Minuten kochen lassen dann abkühlen lassen)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ein Herz erhälst du auf alle

    Verfasst von Kallewirsch am 1. September 2013 - 17:03.

    Ein Herz erhälst du auf alle Fälle. Wenn meine Männer doch mehr Süßschnuten wären, dann würde ich wesentlich öfter solche Kuchen backen. tmrc_emoticons.(  Für mich alleine einfach zu viel, außerdem würde ich dann bald rollen statt gehen. Big Smile


    LG Kallewirsch


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe schon einmal geherzt. Da

    Verfasst von teddyundine am 1. September 2013 - 15:17.

    Habe schon einmal geherzt. Da wir alle gerne Birnen essen, wird es diese Torte bestimmt in nächster Zeit einmal geben. Dann kommt auch ganz sicher ein Sternenregen.

    Gruß

    Teddyundine



    Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.


    Eure Teddyundine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können