3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Birnen-Schokokuchen vegan


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 50 Gramm Öl
  • 300 Gramm Wasser
  • 20 Gramm Weißweinessig
  • 150 Gramm Rohrzucker
  • 1 Esslöffel Vanillezucker, selbst gemacht
  • 50 Gramm Kakaopulver
  • 300 Gramm Dinkelmehl Type 630
  • 50 Gramm dunkle Schokolade, gehackt
  • 1 Päckchen Weinstein-Backpulver
  • 100 Gramm Haselnüsse, mit Haut, gemahlen
  • 1 Stück Birne, geschält, in Spalten
  • 50 Gramm Mandeln, gestiftet

Guss

  • 50 Gramm dunkel Schokoladen-Kuvertüre
  • 10 Gramm Öl
5

Zubereitung

    Schokoladenkuchen vegan
  1. Backofen auf 170°C vorheizen.

    Backform (flache Auflaufform 29x21,5x5) mit Backpapier auslegen.

    Haselnüsse 5 sek./10 mahlen und umfüllen,
    Zucker, Vanillezucker, Wasser, Öl, Essig, Salz in den Mixtopf füllen 20 sek./4 verrühren,
    alle weiteren Zutaten dazu 30 sek./4,5 verrühren,
    Teig in die Form füllen und mit Birnenspalten belegen, gestiftete Mandel daruf verteilen,
    50 Min auf 170° backen
  2. Kuvertüre und Öl im Mixtopf 5min./60°C/1 schmelzen und auf dem kalten Kuchen verteilen
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Birnen gegen andere Früchte z.B. Kirschen ersetzen


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare