3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Biskuitwaffeln von Tante Hilde


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

18 Portion/en

Biskuit

  • 4 Stück Eier
  • 150 Gramm Zucker
  • 2 EL Vanillezucker, selbstgem.
  • 150 Gramm Mehl
  • 2 TL Backpulver

Creme

  • 250 Gramm Rama
  • 125 Gramm Puderzucker
  • 2 EL Backkakao

Waffeln

  • 2 Stück Waffelblätter, gefunden bei den russischen Lebensmitteln
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. Zuerst die Biskuit-Zutaten in den Closed lidgeben und 50 Sek./Stufe 3 verrühren. Das ganze in eine Springform geben und im vorgeheizten Backofen bei 180° ca. 20-25 Minuten backen (Sichtkontakt), abkühlen lassen.

    (Wem das zu viel Biskuit ist, kann die Menge halbieren!)

    Für die Creme alle Zutaten in den Closed lid geben und 1 Minute/Stufe 4 verrühren (cremig).

    Die Hälfte der Creme auf den Biskuit streichen, 1 Waffel drauf (zurechtschneiden, am besten gehts um den Biskuit herum mit einem Pizzaschneider), umdrehen, Rest der Creme draufstreichen, die andere, bereits zugeschnittene Waffel drauf, fertig. Kühlstellen. Vorsichtig schneiden, Creme und Biskuit werden dabei gerne aus den Waffeln gequetscht.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Altes Rezept von meiner lieben Tante Hilde, die Waffeln kamen immer waaaaaaahnsinnig gut an!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • von mir 5 sterne,war wirklich

    Verfasst von zwergchen am 26. Januar 2015 - 19:59.

    von mir 5 sterne,war wirklich sehr lecker,hab blos bei der creme weniger puderzucker genommen,

    mach ich bald wider

    B 1 U

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können