3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Bodenloser Käsekuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

  • 1000 g Quark
  • 125 g Butter
  • 200 g Zucker
  • 4 Stück Eier
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • 1 Teelöffel Griess
  • 1 Glas Kirschen
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Bodenloser Kädekuchen, auch als Variation mit Kirschen
  1. Ofen vorheizen auf 175° bei Umluft.

    1. Butter im TM abwiegen und 3 min auf 80°, Stufe 2 schmelzen lassen.

    2. Zucker & Vanillezucker hinzufügen und noch einmal 2 min, ohne weitere Wärmezuführ auf Stufe 2 verrühren.

    3. Eier hinzufügen und auf 30sek, Stufe 2 verrühren. Währendessen kann man den Zitronensaft und den Grieß schon drurch die Öffnung des TM hinzugeben.

    4. Wenn man den Käsekuchen mit Kirschen verfeinern möchte, so würde ich sie nun abschütten ( keine Gefrorenen, die müsste man schon vorher auftauen lassen), sodass sie gut abtropfen können.

    5. Quark in den TM geben und alles nochmal 5 sek auf Stufe 4, dann 30 Sek auf Stufe 3 verrühren lassen. Wenn man das Gefühl hat, der TM tut sich etwas "schwer", dann in 0,5 Schritte die Umdrehung erhöhen, sodass alles gut verrührt ist.

    6. "nur" Käsekuchen: den Teig aus dem TM in eine runde Springform füllen und ab in den Ofen.

    "mit Kirschen": 1/3 des Teigs in die Springform geben, sodass der Boden gut bedeckt ist, dann die Kirschen gleichmäßig darauf verteilen und den Rest des Teig zum Decken der Kirschen nutzen. Ab in den Ofen.

     

    Der Kuchen braucht ca 60min bei Umluft.

    Ich mache meist so der 30ten Minute Alufolie über die Form, dass der Kuchen schön käsig und hell bleibt.

     

    Kuchen aus dem Ofen nehmen und 20 min abkühlen lassen, dann erst den Ring vorsichtig entfernen, sodass der Kuchen nicht auseinander fällt.

    Kuchen schmeckt auch warm super, ansonten abkühlen lassen und servieren.

    Ich portioniere dann immer auf der Springform, sodass ich ihn nicht mehr auf ein Tortenblech setzten muss, das ist eher schwer, da er ja keinen festen Boden hat.

     

    Viel Spaß! tmrc_emoticons.)

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Springforrm (normaler Durchmesser)

Alufolie

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare