Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Brabanter


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 180 g Mehl
  • 180 g Butter
  • 70 g Puderzucker
  • 90 g geriebene Walnüsse
  • 1 Dotter
  • 1 TL Zimt
  • Vanillezucker
  • Fülle:Nutella oder selbstgemachte Schokocreme
  • etwas Schokoglasur zum Verzieren
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten für den Teig in den Closed lid geben und 30 sec. STufe 5 verkneten.

    Teig kühl stellen.

    Anschließend dünn ausrollen und kleine Kekse ausstechen.

    Im vorgeheizten Backrohr bei 160 Grad Umluft ca. 12 Minuten backen. Kekse auskühlen lassen und dann mit Nutella oder Schokocreme füllen und mit zerlassener Schokoglasur nach Belieben verzieren.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Der Teig ist ja schrecklich.

    Verfasst von jasminnina am 23. November 2014 - 15:50.

    Der Teig ist ja schrecklich. Wie soll der ausgerollt werden? Ist eher ein Rührteig. Hab mind. noch 200g Mehl unterknetet und klebt immer noch.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das Kompliment.

    Verfasst von Miche am 8. Dezember 2010 - 19:31.

    Danke für das Kompliment. Warum sie so heißen weiß ich auch nicht, habe das Rezept aus einem steirischen Backbuch und etwas umgewandelt. Ich nehme auch das selbstgemachte Nut..., weil es einfach am besten ist.

    Kompliment für die  26 Sorten, hab heuer 31.

    Gruß Miche

    LG Miche 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • die mürbesten Plätzchen, die ich je gemacht habe

    Verfasst von Ruthly62 am 8. Dezember 2010 - 18:30.

    Love Cooking 7 Ich habe diese Brabanter (warum heißen die so?) zu meinen Lieblingsrezepten hinzugefügt, denn es sind die mürbesten Plätzchen, die ich je gemacht habe - und ich mache jedes Weihnachten mindestens 26 Sorten! Ich habe die Schokoladencreme auch selbst gemacht, schmeckt besser als Nut.... . Beim zusammenkleben muss man höllisch aufpassen, die brechen ganz schnell. Und noch vielen Dank von meinem kleinen Enkel, denn das werden seine Lieblingsplätzchen (bisher Vanillekipferl) Von mir gibt es 5 Sterne!

    Viele Grüße und ein schönes Fest!

    Ruthly62

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können