3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Brownie-Käsekuchen vom Blech


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

30 Stück

Zutaten für Brownieteig

  • 175 g Edelbitterschokolade, 70% Kakaoanteil
  • 175 g Butter, weich
  • 5 Eier (M)
  • 150 g Mehl (405)
  • 75 g Kakao (z. B. Kaba)
  • 3 gestr. TL Backpulver
  • 450 g brauner Zucker
  • 1 Päckchen Vanillinzucker oder selbstgemachten
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Creme fraiche.

Zutaten für Käsekuchen-Belag

  • 125 g Butter, weich
  • 225 g Zucker, weiß
  • 1 Päckchen Vanillinzucker oder selbstgemachten
  • 1 Prise Salz
  • 125 g Hartweizengrieß
  • 1500 g Magerquark
  • 7 Eier (M)
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Brownieteig
  1. Die Schokolade in Stücke in den Closed lid geben und zerkleinern (es sollten noch kleine Stück sein, nicht nur Pulver). Umfüllen. Nun die Butter schmelzen (im Thermi und umfüllen oder im Ofen, der ja vorgeheizt werden muss). Schmetterling einsetzen. 5 Eier in den Closed lid geben und 7 min / St 4 cremig rühren. Geschmolzene Butter 20 sec. / St 3 untermengen. Braunen Zucker einwiegen und 20 sec. / St 3 vermengen. Nun Mehl, Kakao, V-Zucker, Salz und Backpulver dazu geben und 30 sec. / St 3-4 mischen. Crème Fraîche einwiegen und 20 sec / St 3-4 unterheben. Schmetterling entfernen. Schokolade unterrühren ca. 10 sec / St 3. Hierbei Sichtkontakt, da es schon eine ganze Menge Teig ist und dieser gut verrührt werden muss. Evtl. mit den Stufen "spielen". Den Brownie-Teig auf das tiefe Backblech (mit Backpapier oder gut gefettet) geben und glattstreichen.

  2. Käsekuchen-Belag
  3. Mixtopf und Schmetterling säubern. Schmetterling einsetzen. Butter, Zucker, V-Zucker, Salz 2 min / St 3 cremig rühren. Dann Thermi auf 4 min / St 3 einstellen und die Eier durch die Deckelöffnung einzeln auf das laufende Messer geben. Grieß einwiegen und 20 sec / St 3 unterheben. Schmetterling entfernen. Nun je 500 g Quark jeweils 20 sec / St 5 mit Sichtkontakt untermengen. Wenn der gesamte Quark im Closed lid ist, nochmals ca. 30 sec / St 5 gut vermengen. Der Thermin ist jetzt ganz schön voll, aber es funktioniert sehr gut. Den Käsekuchen-Teig jetzt ESSLÖFFELWEISE auf dem Brownie-Teig verteilen (sonst vermengt er sich unkontrolliert). Dann mit einer Gabel spiralförmig durch die Käsemasse und den Brownieteig ziehen, sodass ein Marmormuster entsteht.

    Im vorgeheizten Backofen (E-Herd 175°C / Umluft 150°C / Gas Stufe 2) ca. 1 Stunde backen (Stäbchenprobe). Auskühlen lassen und evtl. mit Puderzucker bestäuben. Dazu passt halbgeschlagene Sahne! Mmmmmhhh...

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer den Brownie-Teig nicht so schokoladenbitter mag, nimmt hier Edelbitterschokolade mit nur 50-60% Kakaoanteil. Wer ihn gern bitter mag, kann auch noch statt normalen Kakao hier Backkakao verwenden!


Das Rezept habe ich aus der Zeitschrift Koc... & Gen.... und habe es nur für den Thermi umgeschrieben. Habe schon viele Backrezepte so für mich umgewandelt und freue mich immer wieder, dass ich meinen Thermi habe!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schmeckt zum Reinlegen gut!

    Verfasst von DEIRA217 am 9. August 2016 - 09:47.

    Schmeckt zum Reinlegen gut!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gut besonders für viele

    Verfasst von Edda G am 23. April 2016 - 16:55.

    Sehr gut besonders für viele Gäste. Warm aus dem Ofen war er ein Gedicht! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker!!! Lauwarm sogar

    Verfasst von gelypottler am 22. September 2015 - 13:47.

    Super lecker!!! Lauwarm sogar der Hammer  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mit Vollmilchschokolade und

    Verfasst von Carolinchen80 am 11. September 2015 - 21:44.

    Mit Vollmilchschokolade und Backkakao ist der Kuchen super geworden. Schön schokoladig, nicht zu bitter.

    Ich habe die Rührzeiten aber deutlich reduziert, das hat mir zu lang gedauert.  tmrc_emoticons.p Ist trotzdem super geworden. 

    Danke fürs Einstellen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein ganz tolles Rezept, das

    Verfasst von nicole1402 am 25. Mai 2014 - 19:08.

    Ein ganz tolles Rezept, das ich mit Sicherheit noch des öfteren machen werde. Ich bin keine große Bäckerin, aber es hat alles beim ersten Anlauf geklappt. Und auch meine Kinder sind begeistert. Ganz klar .... höchste Sternchenzahl von mir. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Na das ist ja mal was ganz

    Verfasst von Thermoguzzi am 10. Februar 2013 - 15:33.

    Na das ist ja mal was ganz anderes. Sieht lecker aus und wird schon mal geherzt. Big Smile

     Lg Thermoguzzi     


    Man muß immer etwas haben worauf man sich freut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können