3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Buchweizenkuchen (Schwarzpolentatorte)


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Buchweizenkuchen (Schwarzpolentatorte)

  • 200 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 6 Eigelb
  • 200 g Buchweizen, (Schwarzpolenta)
  • 200 g Haselnüsse
  • 2 Äpfel, geviertelt, entkernt, mit Schale
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Messerspitze Zitronenschale, gerieben
  • 6 Eiweiß
  • 100 g Zucker
  • Preiselbeeren, nach Geschmack
  • 6
    1h 10min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    So geht`s
  1. Buchweizen 15 sec. Stufe 10 mahlen und umfüllen
    Haselnüsse 10 sec. Stufe 7 mahlen und umfüllen
    Äpfel 3 sec. Stufe 5 raspeln und umfüllen
    Den Mixtopf spülen und gut trocknen
    Rühraufsatz einsetzen
    Die Eiweiße 2,5 min Stufe 4 steifschlagen
    100 g Zucker einrieseln lassen und weitere 30 sec. schlagen.
    Zucker-Eischnee-Masse umfüllen
    Butter, Zucker, Eigelb, gemahlenen Buchweizen, gemahlene Haselnüsse, geriebene Äpfel, Backpulver und Zitronenschale in den Mixtopf geben und 2 min Stufe 3,5 mixen.
    Zum Schluss den Eischnee mit Hilfe des Spatels 10 sec. Stufe 5 unterheben.
    Den Teig in eine gefettete oder mit Backpapier ausgekleidete Springform füllen.
    Bei 180 Grad 40 min. backen, Stäbchenprobe machen.

    Nach Geschnmack den Kuchen nach dem Abkühlen halbieren, mit Preiselbeeren bestreichen und wieder zusammen setzen (Schmeckt aber auch ohne sehr gut)

    Gutes Gelingen!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Rezept stammt aus meinem Südtirol-Kochbuch.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Der Kuchen ist klasse!...

    Verfasst von nixtrix am 5. November 2017 - 12:05.

    Der Kuchen ist klasse!

    Geschmacklich sehr lecker und saftig.

    Ich habe ihn bei Ober/Unterhitze 180°C 57Minuten gebacken, nach 40 Minuten war er innen noch flüssig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können