3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Butterplätzchen


Drucken:
4

Zutaten

Teig

  • 500 Gramm Mehl, (405)
  • 300 Gramm Butter
  • 200 Gramm Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Esslöffel Rum
  • 4 Eigelb
  • 6
    8h 40min
    Zubereitung 8h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und ca. 1 Min. 30 Sek./Stufe  Modus „Teig kneten“mit Hilfe des Spatelseinen lockeren Knetteig herstellen.

    Wenn die Zutaten gut vermischt sind, Teig herausholen, zu einer Kugel formen und (am besten eine ganze Nacht) im Kühlschrank ruhen lassen.

    Gekühlten Teig ausrollen, Plätzchen ausstechen und auf einem mit Backpapier augelegten Blech bei 175°C Ober-/Unterhitze etwa 10 Minuten backen.

    Nach dem Erkalten nach Lust und Laune verzieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
  • Sasa Backmatte
    Sasa Backmatte
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Ich mache das Kneten nach Gehör, unterstütze mit den Spatel und schaue immer wieder nach, wobei ich den Teig am Rand wieder nach unten schiebe.

Man kann auch direkt nach dem Herstellen des Teiges auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und ausstechen, aber der Teig verarbeitet sich gekühlt viel besser.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare