3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Canticcini á la Mama


Drucken:
4

Zutaten

1 Portion/en

Teig

  • 250 g Mehl
  • 180 g Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 1/2 Flasche Bittermandelaroma
  • 1 Prise Salz
  • 25 g Butter, zimmerwarm
  • 2 Eier Gr M
  • 200 g Mandeln (ganz, geschält)
  • 6
    40min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Cantuccini / Mandelplätzchen ganz so wie in Nord-Italien
  1. Alle Zutaten von Mehl bis Eier in den Closed lid geben und 3 min Dough mode.
    Der Teig ist leicht klebrig. Diesen aus dem Closed lid entnehmen und per Hand mit den ganzen mandeln verkneten.

    Teig zu einer Kugel formen, 30 min kalt stellen.

    In 6 Teile teilen und aus jedem eine ca. 25cm lange Rolle formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Dabei Abstand zwischen den Rollen lassen, sie können etwas auseinander laufen (macht aber nichts, dann sind sie am Ende nur etwas flacher. Schmecken aber dennoch VIEL besser als die gekauften ovalen)

    Im vorgeheizten Backofen (200°C) 15min backen.

    Kurz erkalten lassen (ca 10min) und dann sofort aufschneiden in die Größe wie gewünscht. Die aufgeschnittenen Cantuccini seitlich lagern und nochmals im Backofen kurz trocknen lassen oder wenn gewünscht goldbraun backen (ca 10min 200°C).

    Ist ein super geniales Mitbringsel oder schmeckt uns auch allen einfach so

    Guten Appetit.
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das ist das beste so mache ich meine auch, nur...

    Verfasst von sabbelbe am 11. November 2016 - 11:27.

    Das ist das beste so mache ich meine auch, nur gebe ich die Mandeln zum Schluss dazu klappt super. Muss gleich mal welche machenCooking 1 .

    gruss sabbelbe

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich weiß, es gibt schon sooooo viele Rezepte...

    Verfasst von AnnikaM am 11. November 2016 - 08:38.

    Ich weiß, es gibt schon sooooo viele Rezepte davon. Aber ich habe das ausprobiert, weil ich schon dein anderes Rezept probiert habe und es fantastisch fand. Auch dieses hier begeistert! 5 Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können