3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Cashew-Brownies


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Person/en

Cashew-Brownies

  • 200g Gramm Butter
  • 150 Gramm Zucker
  • 4 Eier
  • 200 Gramm Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 3 EL Kakaopulver
  • 200 Gramm Cashewkerne
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Cashew-Brownies
  1. 1. Backofen auf 185° vorheizen. 2. Cashewkerne in dem Closed lid/Stufe 2 kurz hacken. (umfüllen)

    3. Butter in dem Closed lid/ 90°/Stufe 1/ 1-2 Minuten schmelzen. Eier dazugeben und auf Closed lid/Stufe 3/ 1 Minute verquirlen.

    4. Mehl, Backpulver, Zucker und 2 EL Kakao Closed lid/ Stufe 4/ 2 Min. dazumischen. Nüsse dazugeben und noch einmal Closed lid/Stufe 4/1 Min. verrühren.

    5. In eine gefettete, eckige Auflaufform geben und 25 Minuten backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Brownies am Ende mit dem restlichen Kakao bestreuen und noch lauwarm in viereckigen Stücken servieren!

Gutes Gelingen!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Recht lecker, Die Nüsse waren

    Verfasst von claudia76 am 16. Oktober 2015 - 18:53.

    Recht lecker,

    Die Nüsse waren auf Stufe 2 nicht zu mahlen. Ich hab dann nur 2 Eier dafür aber 60g Milch genommen. So waren die Brownies echt schön saftig und gibt sie evtl öfter

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War mir leider zu trocken,

    Verfasst von Catandy am 13. September 2015 - 08:44.

    War mir leider zu trocken, wobei ich es vielleicht zu lange im Backofen gelassen habe.

    Mit Walnüssen statt Cashewnüssen fände ich es auch besser und vielleicht noch eine Schokoglasur drüber.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und einfach und

    Verfasst von Kriste am 1. August 2015 - 17:43.

    Sehr lecker und einfach und schnell zubereitet.

    Ich koche mit dem TM5, für's Schmelzen der Butter habe ich 3 min gebraucht. Die Nüsse auf Stufe 2 gehen nicht. Der Teig außenrum ist beim Backen etwas hell geworden! hab ich was falsch gemacht? Ich habe Heißluft verwendet. Geschmacklich saftig, nicht zu süß, könnten aber etwas schokoladiger sein. Nächstes Mal mehr Kakao rein? Ansonsten eine gute schnelle Variante.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr einfaches Rezept. Leider

    Verfasst von NaraS am 16. April 2015 - 16:19.

    Sehr einfaches Rezept. Leider war es zu trocken und es hat zu mehlig geschmeckt. Weiß aber nicht, was ich da falsch gemacht habe. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Genial sehr lecker,saftig und

    Verfasst von Rennmaus am 13. November 2014 - 01:21.

    Genial sehr lecker,saftig und gut erklärt .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe dieses Rezept heute

    Verfasst von Flukka am 19. April 2014 - 13:02.

    Habe dieses Rezept heute ausprobiert, es wäre aber für mich einfacher gewesen, wenn man etwas genauere Angaben gemacht hätte, bspw. wie lange die Butter schmelzen muss und auch die Stufe 2 beim nüssehacken, fand ich persönlich nicht ausreichen. 

    Vielleicht kann man das ja nochmal überarbeiten....?   Big Smile

    Geschmacklich war es ganz OK! Dafür 4 Sterne 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können