3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Deckelplätzchen -wie Anisplätzchen ohne Anis- wie von Oma


Drucken:
4

Zutaten

Zutaten

  • 250 Gramm Zucker
  • 3 Stück Eier, Müssen mit Schale zusammen mind. 180g wiegen
  • 250 g Mehl
  • 6
    40min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Schmetterling einsetzen und Zucker und Eier in den Mixtopf und 10-15 Min./Stufe 3 bis 4 verrühren.

    Die Konsistenz der Masse sollte gut verrührt und schaumig sein, so dass kein Zucker mehr erkennbar und fast ein bißchen steif.

    Nun den Schmetterling entfernen.

    Mehl in einen Messbecher wiegen und den Mixtopf schließen.

    Nun auf Stufe 2-3 durch die Deckelöffnung Mehl Eßlöffelweise hinzufügen.

    Der Teig ist etwas dicker und zäh. Aber das muss so sein.

    Mit zwei Teelöffeln kleine Häufchen auf ein Backpapier machen. Dabei darauf achten, dass sie noch auseinderlaufen, also nicht zu eng nebeneinander. Die Kekse möglichst über Nacht in einem warmen Raum trocknen lassen. Zumindest 8-10 Stunden sollten die Kekse bekommen, damit sie nicht am Papier kleben bleiben und das Füßchen schön herauskommt. Backofen auf 170 Grad vorheizen und die Kekse 8-10 Minuten backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

WICHTIG: ohne Zugluft trocknen und möglichst gerade lagern. Nicht zu lange backen lassen, wenn sie zu braun sind werden sie zu hart.

Nach dem Backen kurz abkühlen lassen, dann kann man sie gut vom Papier lösen. Die Plätzchen sollen eine helle Haube und einem goldgelben Fuß haben.

Falls jemand die Lösung dafür hat, warum sie mal gerade hoch gehen und mal schief, her damit. Das ist immer sehr spannend wie sie werden. Selbst wenn es der gleiche Teig ist und sie nebeneinander getrocknet sind, kann es passieren,dass einige schief werden. Warum weiß ich nicht. Aber egal ob schief oder gerade, sie schmecken und das ist doch die Haptsache. tmrc_emoticons.;) Guten Appetit!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo das mit den Füßchen liegt am backpapier...

    Verfasst von naschfee am 6. Dezember 2018 - 17:37.

    Hallo das mit den Füßchen liegt am backpapier Kein Witz Das hat mir ein Bäcker gesagt Hab ich ausprobiert und es hat funktioniert Also blech fetten und Teig drauf ..LG Daniela

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können