3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

(Dinkel) Apfelschnecken mit Zimt (und Nüssen)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

15 Stück

Teig

  • 150 g Mehl, z.B. helles Dinkelmehl
  • 1/2 Pck. Backpulver
  • 100 g Magerquark 0,2%
  • 25 g Zucker
  • 3 EL Öl
  • 2 EL Milch

Füllung

  • 15 g Butter
  • 2 Äpfel
  • 25 g Nüsse, nach Belieben
  • 1 TL Zimt
5

Zubereitung

    Teig
  1. Mehl und Backpulver in den Closed lid geben und kurz mischen.

  2. Quark, Zucker und Öl dazugeben und mit Dough mode zu einem Teig kneten (ca. 90 Sekunden). So viel Milch dazugeben, dass eine glatte Masse entsteht.

  3. Teig auf einer bemehlten Fläche nochmals kurz durchkeneten und zu einem Rechteck (ca. 40 x 30 cm) ausrollen. Backofen auf 200°C vorheizen.

  4. Füllung
  5. Closed lid kurz mit Wasser durchwaschen. Äpfel waschen, in Viertel schneiden (Kerngehäuse entfernen) und zusammen mit den Nüssen im Closed lid ca. 5 7 Sek./Stufe 5 zerkleinern (je nachdem, wie grob man sie will).

  6. Butter schmelzen und auf den Teig streichen. Füllung gleichmäßig darauf verteilen, mit Zimt bestreuen und von der Längsseite her vorsichtig zu einer festen Rolle aufrollen.

  7. Mit einem Messer ca. 1,5 cm große Stücke abschneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Im Backofen ca. 15 - 20 Minuten (je nach Leistung, im Auge behalten!) backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr gut! Ganz einfach gemacht, nicht zu süß,...

    Verfasst von Schwendt am 28. September 2017 - 10:05.

    Sehr gut! Ganz einfach gemacht, nicht zu süß, und mit Zutaten, die man immer zur Hand hat!
    5 Sterne! - Vergabe funktioniert leider nicht.....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker am besten direkt essen

    Verfasst von andreaskoehler2 am 15. Mai 2017 - 11:41.

    Sehr lecker, am besten direkt essen tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept...

    Verfasst von Mr_2014 am 23. April 2017 - 08:17.

    Super Rezept!
    total schnell gemacht und noch schneller aufgegessen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können