thumbnail image 1
thumbnail image 1
Zubereitungszeit
0min
Gesamtzeit
0min
Portion/en
-- --
Schwierigkeitsgrad
--

Zutaten

  • 320 g Dinkelmehl, 630
  • (kann auch durch normales Mehl ersetzt werden)
  • 120 g Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 2 Päckchen Vanillinzucker
  • ½ Flasche Bittermandelaroma
  • 1 Prise Salz
  • 30 g Butter
  • 3 Eier
  • 200 g Mandeln, ganz

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!

Teile deine Aktivität

Das koche ich heute

Zubereitung

  1.  

    1. Alle Zutaten bis auf die Mandeln in den Mixtopf geben und 1 1/2 Min./Stufe  
    2. Mandeln zugeben, ca. 30 Sek./Stufe  
    3. Den Teig 30 Minuten kühl stellen, dann nochmals kurz von Hand auf einer bemehlten Fläche durchkneten. In 6 Stücke teilen und ca. 25 cm lange Rollen daraus formen. Jeweils 3 Rollen mit Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen 15 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen.

    4. Während das zweite Blech mit den restlichen 3 Rollen gebacken wird, die Rollen schräg mit einem scharfen Küchenmesser in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. 

    5. Mit den Schnittflächen dicht auf das Backblech legen und nochmals 8 - 10 Minuten goldgelb rösten. 

    6. Mit dem zweiten Blech gleich verfahren.


    7. Gut auskühlen lassen und in einer Blechdose aufbewahren.

     

    Ich habe das Original-Rezept etwas abgewandelt und Dinkelmehl sowie einiges weniger an Zucker verwendet! Schmeckt sooo lecker!!!

    Backtemperatur: 200°C Ober-/Unterhitze

     
    Backzeit: 15 Min. und zum Rösten 8 - 10 Min.


     

Thermomix® Modell

  • Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix®-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix® getestet. Vorwerk Thermomix® übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Rezeptkategorien:

Druckversion

Dinkel-Cantuccini

Drucken:

Kommentare

  • 10. Juni 2019 - 13:56
    5.0

    ich bin schon lange auf der Suche nach einem leckeren Gebäck für "nebenher" und habe es jetzt gefunden. Diese Cantuccini sind traumhaft und ich kann nicht verstehen, dass nur so wenige Kommentare geschrieben wurden Smile.

    Vielleicht liegt es daran, dass ein paar Angaben fehlen (Stufe ...?).
    Also ich verwende für Pos 1. die  Modus „Teig kneten“" Modus „Teig kneten“" - (Teigstufe)
    und für die Pos 2. Stufe 3 Linkslauf"Linkslauf" - (Linkslauf)

    vielen Dank für das Rezept

    peca

  • 14. Dezember 2017 - 17:44
    5.0

    Einfaches Rezept und ich backe es regelmaßig.
    Kommt auch als kleknes Geschenk immer gut an
    Danke

  • 26. November 2015 - 10:17
    5.0

    Hallo,

     

    ich backe die Dinkelcantuccini schon zum 5 oder 6 mal Cooking 7 aber immer gleich in doppelter oder dreifacher Menge, weil diese bei uns eine "Sucht" nach mehr auslösen.

     

    Danke für dieses überaus leckere Rezept tmrc_emoticons.) Ich vergebe hierfür 15 Sterne Big Smile

    Liebe Grüße vom Bodensee

  • 24. September 2014 - 11:46

    Hallo gimado, das hört sich gut an. Geherzt  Love und gespeichert!!

    Ich melde mich wieder. 

    ....ich wünsche eine gute Zeit, aew

  • 24. September 2014 - 10:48

    Mit Dinkel habe noch nicht gebacken, muss versuchen. Danke  Cooking 7

  • 28. November 2011 - 11:46

    Danke für das Lob. Wir lieben diese Version auch sehr!

  • 28. November 2011 - 08:01
    5.0

    Hallo,


    die Cantuccini sind wirklich lecker! Vorallem merkt man nicht, dass diese aus Dinkelmehl gemacht wurden.


    Von mir gibts dafür 5 leckere Punkte.


     

Are you sure to delete this comment ?

Anderen Benutzern gefiel auch