3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Donauwelle mit Sahne


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Donauwelle mit Sahne

  • 250 Gramm Butter
  • 200 Gramm Zucker
  • 6 Eier
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Rumaroma
  • 1 Bittermandelaroma
  • 350 Gramm Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 50 Gramm Milch
  • 2 EL Kakao
  • 1 Glas Sauerkirschen

Belag:

  • 500 Gramm Sahne
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 1 Pck. Kuvertüre, Zartbitter
  • 6
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Zubereitung:
  1. 1. Schritt:
    Butter, Zucker, Eier, Vanillearoma, Rumaroma, Bittermandelaroma und Vanillezucker in den Closed lid geben.
    2 Min., Stufe 4-5 gut cremig rühren.
    2. Schritt:
    Danach Mehl, Backpulver und Milch zufügen und 2 min., Stufe 6 gut verrühren.
    3. Schritt:
    Ca. die Hälfte des Teiges in eine gebutterte und mit Paniermehl ausgestreute Springform geben.
    4. Schritt:
    2 EL Kakao zum verbleibenden Teig in den Closed lid geben.
    1 min., Stufe 4 cremig rühren.
    5. Schritt:
    Dunklen Teig über den Hellen Teig in der Springform gleichmäßig verteilen.
    6. Schritt:
    Sauerkirschen gleichmäßig auf dem Teig locker verteilen. Sie sinken dann beim Backen ein und bewirken die "Wellenform" im Teig.

    Backen:
    175 Grad Celsius (Umluft), ca. 30 min.

    Belag:
    Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen und auf den ausgekühlten Boden streichen.

    Kuvertüre erwärmen und mit einem Messerrücken zügig auf die kalte Sahne streichen.
10
11

Tipp

Kuvertüre mit dem Messerrücken vorsichtig auf der Sahne verstreichen. Dabei zügig arbeiten, da die Sahne sonst verflüssigt.

Springform:
Für die Tortenvariante, mit gleicher Teigmenge. Der Kuchen wird dann höher, etwas längere Backzeit

Backblech:
Für die herkömmliche Variante einer Donauwelle, dann aber 2 Gläser Sauerkirschen verwenden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare