3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Donauwellen-Cupcakes


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Für den Teig

  • 1 Glas Kirschen
  • 150 Gramm Butter
  • 110 Gramm Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Stück Eier
  • 150 Gramm Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Esslöffel Backkakao

Für die Creme

  • 60 Gramm Zucker
  • 160 Gramm Butter
  • 2 Esslöffel Vanillezucker
  • 100 Gramm Vanillepudding

Für die Glasur

  • 150 Gramm Zartbitter-Kuvertüre
  • 50 Gramm Kokosfett

Weitere Hilfsmittel

  • Muffinblech
  • Papierförmchen
  • Spritzbeutel
  • Gefrierbeutel
  • 6
    2h 0min
    Zubereitung 2h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1. Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.
  3. Kirschen in Garkörbchen geben und abtropfen lassen – nach schauen, ob noch Kerne enthalten sind.
  4. Butter in den Mixtopf geben – 5 Minuten/ 60 Grad/ Stufe 1 schmelzen.
  5. Schmetterling einsetzen – Zucker + Salz zugeben – 4 Minuten/ Stufe 4.

    Im Anschluss nochmals 1 Minute/ Stufe 4 und hierbei Eier nacheinander in den Mixtopf geben.

    Mehl und Backpulver hinzugeben (seitlich des Schmetterlings) – 20 Sekunden/ Stufe 4.

    Schmetterling entnehmen.
  6. Je ein EL des hellen Teigs in die vorbereiteten Muffinförmchen geben (sodass Boden bedeckt ist).

    Zu dem restlichen Teig Kakao geben und 10 Sekunden/ Stufe 3 vermischen.

    Je eine Kirsche auf den hellen Teig setzen und anschließend Schokoladenteig darauf geben.

    Muffins auf mittlerer Schiene 30 Minuten backen. Im Anschluss auskühlen lassen.

    In der Zwischenzeit Mixtopf und Schmetterling reinigen.
  7. Creme
  8. Zucker in den Mixtof geben - 10 Sekunden/ Stufe 10 - anschließend umfüllen.
  9. Butter in den Mixtopf geben und 3:30 Minuten/ 60 Grad / Stufe 1 zur Hälfte schmelzen. Schmetterling einsetzen und Vanillezucker zugeben – 4 Minuten/ Stufe 4 schlagen.

    Den zuvor hergestellten Puderzucker (von Anfang an komplett) und Vanillepudding löffelweise zu geben – 1 Minute / Stufe 3
  10. Creme in eine Spritzbeuten einfüllen und auf die ausgekühlten Muffins verteilen. Im Anschluss eine Stunde kühlen.
  11. Herstellung Kuvertüre
  12. Zartbitter-Kuvertüre in den Mixtopf geben – 10 Sekunden/ Stufe 6.

    Kokosfett hinzugeben – 5 Minuten/ 55 Grad / Stufe 2.

    In einen Gefrierbeutel geben, Loch einstechen und auf die Muffins verteilen / alternativ und je nach Papierförmchen können die Muffins auch kopfüber in die Schokolade eingetaucht werden. Jeden Muffin mit einer Kirsche verzieren und weitere 30 Minuten kühlen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Muffins schmecken frisch sehr gut, aber können auch wunderbar für den nächsten Tag vorbereitet werden. Die Bearbeitungszeit ist durch die zwischenzeitliche Kühlung relativ lange - man selbst ist allerdings nur ca. 30 Minuten mit der Bearbeitung beschäftigt. Man kann sehr gut zwischenzeitlich einige Dinge im Haushalt erledigen. tmrc_emoticons.-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker

    Verfasst von frl-anja am 13. November 2017 - 09:56.

    Sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach genial

    Verfasst von Meliblau am 17. April 2017 - 16:05.

    Einfach genial

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sie waren superlecker und haben dazu noch...

    Verfasst von Jezebelle am 13. April 2017 - 22:11.

    Sie waren superlecker und haben dazu noch wunderbar ausgesehen!
    Die gibt es auf jeden Fall wieder!!! Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • waren suuuuper lecker und ratz fatz alle 😋

    Verfasst von jessicag.89 am 26. März 2017 - 13:52.

    waren suuuuper lecker und ratz fatz alle 😋

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hi ...

    Verfasst von Frede_87 am 24. März 2017 - 20:00.

    hi
    FÜr wie viele Muffins reicht der Teig?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Welchen vanillepudding hast du genommen?

    Verfasst von dodo2102 am 11. März 2017 - 14:01.

    Welchen vanillepudding hast du genommen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sind spitze geworden!☺

    Verfasst von Thermafan am 6. März 2017 - 22:31.

    Smile Sind spitze geworden!☺

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist das Rezept für 24 Stück?

    Verfasst von AlexIda am 21. Februar 2017 - 14:34.

    Ist das Rezept für 24 Stück?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wow kenne es his jetzt nur als Kuchen, vielen Dank...

    Verfasst von 26 naschende am 9. Dezember 2016 - 20:26.

    Wow kenne es his jetzt nur als Kuchen, vielen Dank für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich gut an und sehen toll aus.Werde ich...

    Verfasst von angie08 am 31. Oktober 2016 - 14:34.

    Hört sich gut an und sehen toll aus.Werde ich am Wochenende ausprobieren

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gutes Rezept.

    Verfasst von amy2016 am 20. Oktober 2016 - 14:49.

    Sehr gutes Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • nicht nur super lecker,sondern auch ein echter...

    Verfasst von Dani8678 am 17. Oktober 2016 - 15:31.

    nicht nur super lecker,sondern auch ein echter Hingucker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • TOLL! TOLL! TOLL! sehr lecker. und schön...

    Verfasst von Melanie040183 am 17. Oktober 2016 - 14:17.

    TOLL! TOLL! TOLL! sehr lecker. und schön anzusehen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sparkybaby hat geschrieben:...

    Verfasst von Ela1101 am 12. Oktober 2016 - 14:26.

    Sparkybaby hat geschrieben:
    Sehr Lecker! Smile
    Das freut mich sehr!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr Lecker!

    Verfasst von Sparkybaby am 12. Oktober 2016 - 08:26.

    Sehr Lecker! Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ...

    Verfasst von Ela1101 am 9. Oktober 2016 - 17:03.

    Hallo,

    ich habe das Rezept nur mit den 24 Kirschen durchgeführt. Ihr könnt natürlich auch 2-3 Kirschen in den Teig geben - so wird er vermutlich etwas saftiger.

    Bezüglich des Vanillepuddings habe ich auch überlegt, aber wollte das Rezept nicht zu lange gestalten und die Option überlassen selbstgemachte oder gekauften zu verwenden.

    Liebe Grüße!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo!...

    Verfasst von Hafina am 9. Oktober 2016 - 16:19.

    Hallo!

    Ein tolles Rezept, dass ich definitiv mal ausprobieren möchte. Hier aber meine Frage:

    Brauch ich für die Cupcakes dann tatsächlich nur 24 Kirschen von dem ganzen Glas Kirschen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist ja mal eine super Idee! Danke fürs...

    Verfasst von Thermafan am 9. Oktober 2016 - 15:50.

    Das ist ja mal eine super Idee! Danke fürs einstellen.

    Eins finde ich nur schade, dass du die Zubereitung vom Pudding nicht eingefügt hast, denn so braucht man ja paralell noch das Grundkochbuch. Sobald ich sie gebacken habe gibt es die SterneSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • werde ich auf jeden Fall ausprobieren, und dann...

    Verfasst von ClaudiaPa. am 9. Oktober 2016 - 13:13.

    werde ich auf jeden Fall ausprobieren, und dann gibt es SterneSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können