Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Donauwellen


Drucken:
4

Zutaten

250 g

Teig

  • 2 Gläser Sauerkirschen, abgetropft
  • 250 Gramm weiche Butter
  • 200 Gramm Zucker
  • 6 Eier
  • 350 Gramm Mehl
  • 3/4 Päckchen Backpulver
  • 2 Esslöffel Backkakao
  • 1 Esslöffel Rum

Buttercreme

  • 20 Gramm Kokosfett (z.B. Palmin)
  • 500 Gramm Milch
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 80g Gramm Zucker
  • 200 Gramm Weiche Butter od. Margarine

Guß

  • 100 Gramm Vollmilchschokolade
  • 150 Gramm Halbbitterschokolade
  • 40 Gramm Kokosfett (z.B. Palmin)
  • 6
    2h 40min
    Zubereitung 2h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    aufwendig
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

    Zubereitung Teig
  1. Die Sauerkirschen abtropfen lassen.
    Butter, Zucker und Eier im Mixtopf ca. 50 Sek./Stufe 3 schaumig schlagen. Mit dem Spatel nach unten schieben und nochmal für 20 Sek./Stufe 4 vermengen.

    Mehl und Backpulver hinzugeben und 20 Sek./Stufe 3,5 verrühren und mit dem Spatel nach unten schieben. Vorgang wiederholen.

    Etwa die Hälfte des Teiges auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (am besten Ihr nehmt ein hohes Blech/Fettpfanne mit den Innenmaßen 40 x 32cm) streichen.
  2. Kakao und Rum zum Rest des Teiges in den Mixtopf geben und 20 Sek./Stufe 2 vermengen. Masse mit dem Spatel nach unten schieben und nochmal für 40 Sek./Stufe 3 verrühren, bis sich der Kakao verteilt hat. Den Kakaoteig auf den anderen Teig geben und glatt streichen.
  3. Die abgetropfen Kirschen auf dem Blech verteilen. Die Kirschen müssen nicht eingedrückt werden, sie versinken beim Backen von selbst im Teig. Kuchen bei 160°C Umluft 35 - 40 Min. backen.
  4. Buttercreme
  5. Das Kokosfett in der Mikrowelle schmelzen und abkühlen lassen.

    Schmetterling einsetzen. Die Milch, das Puddingpulver und Zucker in den Mixtopf geben und 7 Min./90°C/Stufe 2 kochen. In eine Schüssel umfüllen und leicht abkühlen lassen. Schmetterling entfernen.

    Den lauwarmen Pudding wieder in den Mixtopf füllen, die weiche Butter/Margarine und das leicht erkaltete Kokosfett dazu und für 1 Min./Stufe 4 vermixen.

    Masse auf den erkalteten Kuchen streichen und abkühlen lassen, damit er leicht fest werden kann.
  6. Schokoguss
  7. Schokolade im Mixtopf 5 Sek./Stufe 7 hacken.
    In der Mikrowelle oder im Wasserbad mit dem Kokosfett schmelzen, gut verrühren und auf dem Kuchen mit Hilfe eines Eßlöffels verteilen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Rezept ist etwas aufwändig, lohnt sich aber ...!
Für die Buttercreme verwende ich meistens 100 - 150g Butter/Margarine und koche dann etwas mehr Pudding. Dann ist es nicht ganz so mächtig.
Die Hälfte der Zutaten reichen für einen runden Kuchen in einer 26-er Springform!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • KristinaWonderland hat geschrieben:...

    Verfasst von 77Schnulli77 am 4. Februar 2020 - 13:48.

    KristinaWonderland hat geschrieben:
    77Schnulli77: Oh, da ist jemand nicht richtig informiert. Microwellen sind gut abgeschirmt, so ist die Strahlung nicht durchlässig, das dachte man mal. Bei Sachgemäßen Gebrauch,gibt es keine Gefahren.


    Liebe KristinaWonderland!
    Ich bin sehr gut über Mikrowellen informiert, sie arbeiten nun einmal mit Strahlung, sonst würden sie ja nicht funktionieren! Fakt ist: Der TM kann wunderbar Schokolade schmelzen ohne Mikrowelle Big Smile

    LG Schnulli


    weiße Katzeweiße Katze
    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es hat geschmeckt, tolle Bilderhilfen...DANKE

    Verfasst von KristinaWonderland am 2. Februar 2020 - 13:22.

    Es hat geschmeckt, tolle Bilderhilfen...DANKE

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 77Schnulli77: Oh, da ist jemand nicht richtig...

    Verfasst von KristinaWonderland am 2. Februar 2020 - 13:22.

    77Schnulli77: Oh, da ist jemand nicht richtig informiert. Microwellen sind gut abgeschirmt, so ist die Strahlung nicht durchlässig, das dachte man mal. Bei Sachgemäßen Gebrauch,gibt es keine Gefahren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept hört sich lecker an - würde es aber...

    Verfasst von 77Schnulli77 am 2. Februar 2020 - 08:36.

    Das Rezept hört sich lecker an - würde es aber ohne Mikrowelle machen - schließlich habe ich einen Thermomix der die Arbeit ohne Strahlungen erledigen kann - daher nur 3 Sterne !

    LG Schnulli


    weiße Katzeweiße Katze
    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können