Du befindest dich hier:


3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Dorfkuchen


Drucken:
4

Zutaten

Zutaten für den Kuchen

  • 2 Gläser Kirschen
  • 2 EL Zucker
  • 210 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillienpuddingpulver
  • 180 Gramm Mandeln oder Nüsse
  • 340 Gramm Mehl
  • 210 Gramm Butter
  • 1 Ei
  • 1 gestrichener Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Liter Sahne
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Aus 250 Gramm Mehl, 120 Gramm Zucker, 120 Gramm Butter,  1 Ei und 1 TL Backpulver einen Mürbteig zubereiten und diesen in einer Springform auslegen.

    Die beiden Gläser Kirschen abschütten und dabei den Saft auffangen.

    Rührbesen in den Mixtopf einsetzen. 1/4 Liter Kirschsaft, 2 EL Zucker und Vanillienpuddingpulver in den Mixtopf geben und in ca. 2 1/2 Minuten/100 Grad/Stufe 1 einen Pudding kochen (die Zeit kann auch kürzer oder länger sein, da muss man einfach mal in den Mixtopf schauen).  Den Pudding mit den abgetropften Kirschen mischen und diese Masse auf dem Mürbteig gleichmäßig verteilen und glattstreichen.

    Die restliche Butter bei 60 Grad/2 Minuten/Stufe 1 zerlassen. Nüsse oder Mandeln, restlichen Zucker und das Mehl dazugeben und alles bei Stufe 5 zerkleinern und mischen. Je nach Zerkleinerungsgrad kann die Zeit auch hier gegebenenfalls verlängert werden. Diese 2. Masse auf den Kirschen verteilen und glattstreichen.

    Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad  ca. 50 Minuten backen.

    Nach dem vollständigen Abkühlen des Kuchens 1/2 Liter geschlagene Sahne auf dem Kuchen verteilen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Freut mich, dass das Rezept

    Verfasst von feldhase2kids am 5. November 2012 - 19:21.

    Freut mich, dass das Rezept so gut ankommt.

    Habe den Kuchen schon sehr oft gebacken und die Zusammenstellung, Frucht, Nuss/Mandel und Sahne schmeckt immer allen sehr gut.

    Was toll ist: Man kann den Kuchen auch schon bereits einen Tag vorher backen und erst kurz vor dem Verzehr die Sahne drauf tun.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo feldhase2kids, bin

    Verfasst von Tante Emma am 21. Oktober 2012 - 12:09.

    hallo feldhase2kids, bin durch zufall auf dein rezept gestoßen, hatte alle zutaten zuhause, und los gings,  für mich reichte ein großes glas kirschen, und die 2. masse konnte ich nicht glatt streichen ,  sind ja nußstreusel !!,   alles im allen ruck zuck fertig , schmeckt  supi, und sieht gut aus.  5 ***** tmrc_emoticons.)    lg aus Niederbayern

    zitat: Gesund ist der, der mit sich, seiner Umwelt, und dem Herrgott in Frieden lebt!   Kneipp

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe diesen Kuchen bereits

    Verfasst von henahex am 20. Oktober 2012 - 13:15.

    tmrc_emoticons.) Cooking 1

    Habe diesen Kuchen bereits schon des öfteren gemacht - jetzt ist er meiner Tochter wieder mal eingefallen und die hat sich den für dieses Wochenende gewünscht - nachdem ich nun das Rezept drucke werde ich es auch gleich  bewerten - suuuuuper leckerer saftiger und trotzdem "knackiger" Kuchen.

    Mache die Sahne erst (wenn überhaupt) auf dem Teller dazu - so hält sich der Kuchen auch  gut 1-2 Tage - falls er solange auf der Platte bleibt. - hihihi

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können