3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Elisenlebkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

20 Stück

  • 180 g brauner Zucker
  • 50 g Honig, oder auch Agavendicksaft
  • 120 g Eiweiß, ca. 4 getrennte Eier
  • 250 g Mandeln, fein gehackt
  • 50 g Haselnüsse, grob gehackt
  • 20 g Weizenmehl
  • 20 g Lebkuchengewürz
  • 10 g Hirschhornsalz, oder Backpulver
  • 50 g Marzipanrohmasse
  • 25 g Orangeat, fein gehackt
  • 25 g Zitronat, fein gehackt
  • 20 Stück Oblaten, 90 mm Durchmesser
  • 60 Stück geschälte Mandelhälften, optional, zur Deko
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Lebkuchenmasse
  1. 1. Ich kaufe immer ganze Nüsse und zerkleinere sie imClosed lid.Danach die gehacktan Nüsse auf ein Backblech geben und bei 175 Grad (Ober-Und Unterhitze) im vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten rösten.

  2. Zucker, Honig und Eiweiß in den Closed lidgeben und auf Stufe 3 , 30 Sekunden vermengen.

    Dann die Nüsse, das Mehl, Lebkuchengewürz und Hirschhornsalz zur Zucker-Ei-Masse geben und nochmals Closed lidStufe 3 , 1 Minute.

  3. Zum Schluss Marzipan, Orangeat und Citronat hinzugebenClosed lid 30 Sekunden , Stufe 6/7 verrühren.

  4. aufstreichen
  5. Die streichfähige Masse ca 1 cm dick auf die Oblaten aufstreichen.Ich verwende immer einen Eiskugel-Portionierer und verstreiche die Kleckse mit einer kleinen Palette.

    Die Lebkuchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und optional mit 3 Mandelhälften verzieren.

     

    Das Ganze 24 Stunden an einem warmen Ort ruhen lassen, dadurch bekommen die Lebkuchen eine dünne Haut iund bleiben innen wunderbar saftig.

  6. Backen
  7. Am nächsten Tag die Lebkuchen bei 175 Grad im vorgeheizten Ofen (Ober-und Unterhitze) ca 12 Minuten backen.

    Danach unbedingt auskühlen lassen, sonst brechen die Lebkuchen sehr schnell.

10
11

Tipp

Uns schmecken sie am Besten pur, alternativ kann man die Lebkuchen mit Kuvertüre oder einer Zuckerglasur überziehen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare