3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Erdbeer-Joghurt Torte


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Bisquit

  • 6 Eier
  • 180 Gramm Zucker
  • 1 Teelöffel Vanillezucker, gehäufter TL
  • 180 Gramm Zucker
  • 1 Teelöffel Backpulver, gehäufter TL
  • 1 Prise Salz

Keksboden

  • 200 Gramm Butterkekse
  • 125 Gramm Butter

Erdbeer-Zitronen Creme

  • 500 Gramm Sahne
  • 2 Päckchen Gelatine, a 9g
  • 100 Gramm Wasser
  • 300 Gramm Zitronensirup
  • 50 Gramm Puderzucker
  • 3 Esslöffel Vanillezucker
  • 600 Gramm Naturjoghurt, 3,5% Fett
  • 400 Gramm Schmand
  • 500 Gramm Erdbeeren

Deko

  • 1000 Gramm Erdbeeren
  • 6
    10h 30min
    Zubereitung 10h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
      Zum Garen (Simmern) bei Temperaturen von 95°C/200°F oder darüber sollte immer der Gareinsatz anstelle des TM6-Messbechers verwendet werden, da der TM6-Messbecher fest im Deckel sitzt. Der Gareinsatz liegt lose auf dem Deckel auf, ist dampfdurchlässig und verhindert außerdem, dass Lebensmittel aus dem Mixtopf spritzen.
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Wenn du einen Thermomix® TM6 Messbecher in deinem Thermomix® TM5 nutzt:
      Zum Garen (Simmern) bei Temperaturen von 95°C/200°F oder darüber sollte immer der Gareinsatz anstelle des TM6-Messbechers verwendet werden, da der TM6-Messbecher fest im Deckel sitzt. Der Gareinsatz liegt lose auf dem Deckel auf, ist dampfdurchlässig und verhindert außerdem, dass Lebensmittel aus dem Mixtopf spritzen.
5

Zubereitung

    Biskuit
  1. Backofen auf 180°C vorheizen. Den Boden einer Springform (Ø 26 cm) mit Backpapier auslegen.

    Rühraufsatz einsetzen

    Eier in den Mixtopf geben und 2 Min./37°C/Stufe 4 aufschlagen.

    Zucker und Vanillezucker zugeben und 10 Min./Stufe 4 aufschlagen.

    Mehl, Backpulver und Salz rechts und links neben den Rühraufsatz zugeben und 10 Sek./Stufe 3 unterheben.

    Biskuitteig in die vorbereitete Form geben und 20-25 Minuten (180°C) backen.

    Biskuit ca. 10 Minuten abkühlen lassen, auf einem Kuchengitter komplett abkühlen lassen (ca 3 Stunden).

    Waagerecht in 2 oder 3 Böden schneiden.
  2. Keksboden
  3. Butterkekse in den Mixtopf geben und 7 Sek./Stufe 5 zerhacken.

    Butter zugeben und bei 3 Min./60°C/Stufe 2 rühren und die Butter auflösen lassen.

    Keksboden im Tortenring andrücken und im Kühlschrank abkühlen und aushärten lassen.
  4. Erbeer-Zitronen Creme
  5. Rühraufsatz einsetzen

    Sahne in den Mixtopf geben und auf Stufe 3 ohne Zeiteinstellung bis zur gewünschten Festigkeit steif schlagen.

    Rühraufsatz entfernen

    Geschlagene Sahne umfüllen und kalt stellen.

    Gelatine und Wasser in den Mixtopf geben und
    4 Min./50°C/Stufe 2 auflösen.

    Zitronensirup (Zimmertemperatur) zugeben und 10 Sek./Stufe 3 verrühren.

    Puderzucker, Vanillezucker, Joghurt, Schmand und Zitronensaft zugeben und 30 Sek./Stufe 3 verrühren.

    Geschlagene Sahne zugeben und 10 Sek./Stufe 4 unterrühren.

    Erdbeeren in kleine Stücke schneiden und von Hand Unterheben.

    Bisquit Boden in Scheiben schneiden und nach wunsch Torte mit Biquit und Creme in einem Hohen Tortenring stapeln.
  6. Deko und Servieren
  7. Kleine Erdbeeren im Kopf abschneiden und oben auf der Torte aufstellen.

    Anschließen das ganze über Nacht im Kühlschrank aushärten lassen.

    Vor dem Servieren den Tortenring ab machen, dazu mit einem scharfen Messer am Rand entlang schneiden.

    Anschließen den Kuchen in Stücke schneiden und noch Kühl aus dem Kühlschrank servieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Schmetterling
    Schmetterling
    jetzt kaufen!
  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Es empfihlt sich den Biskuit und Keksboden morgens vorzubereiten.

Die Creme ist ziemlich flüssig, aber keine Sorge nach dem Aushärten über Nacht im Kühlschrank wird sie Fest tmrc_emoticons.)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Mega lecker! 😀...

    Verfasst von Nella Ricon am 20. Mai 2024 - 15:20.

    Mega lecker! 😀
    Schmeckt fruchtig - leicht und ist außerdem auch optisch ein Highlight!
    Tolles Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist abgespeichert und wird bei Gelegenheit...

    Verfasst von grille77 am 15. Mai 2024 - 16:31.

    Ist abgespeichert und wird bei Gelegenheit ausprobiert. Ich bin gespannt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können