3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Erdbeer Rhabarber Strudel


Drucken:
4

Zutaten

Strudelteig

  • 250 g Mehl Type 405 oder 550
  • 2 EL Öl, Rapsöl oder Sonnenblumeöl
  • 1 Prise Salz
  • 140 g Wasser
  • 1 TL Essig
  • 1 Ei, verquirlt
  • Öl zum bestreichen

Füllung

  • 500 g Quark
  • 50 g Zucker, bei sauren früchten etwas mehr
  • 1 Packung Puddingpulver mit Vanillegeschmack
  • 50 g Butterflöckchen
  • 125 g Milch
  • 500 g Erdbeeren, gevirtelt
  • 500 g Rhabarber, in würfel
  • 6
    1h 30min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
  • 9
5

Zubereitung

    Strudelteig
  1. Alle Zutaten in den Closed lid geben und 2 Min. Dough mode kneten. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu 2 Kugeln fprmen und diese in eine geölte schüssel legen ohne dass sich diese begrühren. Die Kugeln ebenfalls mit Öl einpinseln und mindestens 30 Minuten zugedeckt ruhen lassen
  2. Füllung vorbereiten
  3. Quark, Vanillezucker, Puddingpulver und Butter in den Closed lid geben und 30 Sek Stufe 5 verrühren.
    Rhabarber in Würfeln schneiden und Erdbeeren virteln. Diese in eine Schüssel geben und mit Zucker mischen.
  4. Strudel Füllen
  5. Eine der beiden Teigkugeln auf Dauerbackfolie oder einem bemehlten Geschirrtuch sehr dünn rechteckig ausrollen.

    Die hälfte der Füllung bis auf ca. 2cm vom Teigrand verstreichen und die Hälfte der Früchte darauf verteilen.
    Strudel dann mit Hilfe der Backfolie oder dem Geschirrtuch längsseitig aufrollen und die frei gelassennen Enden gut zusammendrücken, damit nichts rausläuft.

    mit der zweiten Teigkugel ebenso verfahren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare