3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Erdbeer-Rhabarber-Tarte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Portion/en

Teig:

  • 140 g Weizenmehl 405
  • 80 g weiche Butter
  • 50 g Zucker
  • 1 EL Wasser

Quarkmasse:

  • 1 Ei
  • 15 g weiche Butter
  • 35 g Zucker
  • 150 g Quark
  • 2 gestr. EL Vanille-Puddingpulver z. Kochen

Belag:

  • 200 g Rhabarber, in Stücken
  • 300 g Erdbeeren
  • 4 EL Zucker
  • 2 EL Vanille-Puddingpulver z. Kochen
5

Zubereitung

    Teig: Achtung, Wartezeit einplanen!
  1. Zuerst Rhabarber putzen und mit 2 EL Zucker einzuckern. Mindestens zwei Stunden ziehen lassen, oder über Nacht. Erdbeeren waschen, Grün entfernen und halbieren, vierteln oder in kleine Stückchen schneiden. Je nach Größe oder wie man es eben mag.
    Nun die Teigzutaten in den Mixtopf geschlossen geben und 15-20 Sek./ St. 4 verrühren. Diesen auch gut verpackt für 2h oder über Nacht in den Kühlschrank stellen.

  2. Quarkmasse:
    Alle Zutaten in den Mixtopf geschlossen geben und 15-20 Sek./ St. 3-4
    verrühren.

  3. Tarte fertig stellen:    Ofen vorheizen 180° O/U-Hitze


    Teig aus dem Kühlschrank nehmen. Rhabarber abtropfen lassen, anschließend mit dem restlichen Zucker und dem Puddingpulver vermischen.
    Teig in eine ausgefettete Tartform geben, einen Rand hochziehen. Nun die Quarkmasse auf den Teig geben und anschließend die Erdbeer-Rhabarbermasse darüber verteilen.


    Tarte auf unterster Schiene bei 180° O/U-Hitze backen. Noch heiß mit dem Rhabarbersaft abglänzen, sprich bepinseln.
    Ich habe meine Tarte allerdings mit meiner Pizzastufe Unterhitze/Umluft 160° ohne Vorheizen gebacken.
    Jeder kennt seinen Ofen am Besten. Bei neuen Rezepten eh, immer ein Auge drauf behalten.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Es kann natürlich auch eine 26ziger Springform verwendet werden. Boden mit Backpapier auslegen und Rand einfetten.
Wenn man am Vorabend Teig und Obst vorbereitet, ist diese Tarte ruck-zuck gemacht.
Wir fanden sie super lecker.
Gefunden habe ich dieses Rezept auf dem Blog der Tortentante.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker, tolles Rezept. 

    Verfasst von eibelmieze am 14. Juni 2016 - 19:46.

    Super lecker, tolles Rezept. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • vielen Dank für die lieben

    Verfasst von erikay am 25. Mai 2016 - 10:00.

    vielen Dank für die lieben Kommentare und Sterne tmrc_emoticons.-)

    Liebe Grüße

    Erikay

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Unbedingt probieren!!!! Ich

    Verfasst von magicsandy am 24. Mai 2016 - 10:57.

    Unbedingt probieren!!!! Ich werde beim nächsten Mal zwar auch den Boden erst mal blindbacken, da er mir zu hell und zu weich war, aber die QuarkMasse mit dem Mix aus Erdbeeren und Rhabarber schmeckt so toll zusammen, richtig fruchtig und nach Sommer. Und auch optisch ist die Tarte ein echter Genuss. Vielen Dank für das Rezept! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach nur lecker. 

    Verfasst von fanscher am 13. Mai 2016 - 12:52.

    Einfach nur lecker.  Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Claudia, vielleicht

    Verfasst von erikay am 20. Juli 2015 - 00:38.

    Hallo Claudia,

    vielleicht kann man den Boden ein paar Minuten, würde sagen max. 10, vorbacken und dann erst

    den Rest darauf geben und fertig backen.

    Oder vielleicht noch die Pizzastufe nehmen, wenn du hast. (Unterhitze mit Umluft)  Aber ob der Boden dann nicht zu trocken wird......? Hast du mal die Temperatur von deinem Ofen überprüft? Oft haben die Öfen nicht die Temperatur, die sie anzeigen.Dann vielleicht einfach nur ein paar Grad hoch drehen.Ich finde den Boden so wie er ist supi. Aber Geschmäcker........... tmrc_emoticons.-)

    LG Erikay

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe eine Frage - 5

    Verfasst von claudiahebamme am 19. Juli 2015 - 19:06.

    Ich habe eine Frage - 5 Sterne hab ich schon beim letzten mal da gelassen... tmrc_emoticons.)

    Ich hätte den Boden gerne etwas knuspriger - habe auch eine Tarteform aus Metall mit rausnehmbarem Bocden - aber der Boden ist immer sehr weich - Geschmacklich ist die Tarte echt ´n Kracher!

    Ein Tipp wie der Boden knuspriger werden könnte...? LG von Claudia.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der perfekte Kuchen für

    Verfasst von Ataraxia81 am 28. Juni 2015 - 15:14.

    Der perfekte Kuchen für Leute, die man lieb hat.... Durch die rote Farbe schon alleine ein Statement für sich  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das

    Verfasst von Häsli am 22. Juni 2015 - 09:33.

    Vielen Dank für das wunderbare Rezept. Ich habe eine normale Springform genommen. Alles hat wunderbar geklappt.  tmrc_emoticons.)

    Tue nie soviel,wie du glaubst, tun zu können.  Baruch de Spionza 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Schneekönigin, vielen

    Verfasst von erikay am 1. Juni 2015 - 16:46.

    Hallo Schneekönigin,

    vielen Dank für die Sterne tmrc_emoticons.-)

    Tarteform ist so ne schwierige Sache, wie ich finde.Man muss wirklich sehr gut einfetten. Ich habe eine mit herauslösbarem Boden.Diese finde ich noch am praktischsten.Aber man kann die Tarte auch in einer normalen Springform machen.

    LG Erikay

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen ging schwer aus

    Verfasst von Schneckenkönigin am 1. Juni 2015 - 11:33.

    Der Kuchen ging schwer aus der Tarteform...aber geschmacklich ist der Kuchen BOMBE  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank

    Verfasst von erikay am 26. Mai 2015 - 09:02.

    Vielen Dank Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach nur lecker

    Verfasst von lena001 am 25. Mai 2015 - 16:22.

    Einfach nur lecker Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mach die tarte jetzt schon

    Verfasst von Nellibelli am 25. Mai 2015 - 10:18.

    Mach die tarte jetzt schon zum dritten Mal. ...volle Punktzahl Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für die Sterne

    Verfasst von erikay am 17. Mai 2015 - 12:09.

    Vielen Dank für die Sterne tmrc_emoticons.-)

    Wir lieben diese Tarte auch sehr.

    LG Erikay

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker. Er War ratz fatz

    Verfasst von Italomaus am 16. Mai 2015 - 22:32.

    Superlecker. Er War ratz fatz gegessen.Vielen Dank fürs

    Einstellen  des Rezeptes.Werde ihn morgen gleich wieder machen! Cooking 7 tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja nicht Wir hatten ihn nun

    Verfasst von erikay am 22. Juni 2014 - 17:32.

    Ja nicht tmrc_emoticons.-) Wir hatten ihn nun auch zum letzten Mal tmrc_emoticons.-( mit dem letzten frischen Rhabarber aus dem Garten.

    Schade, schade.

    Danke für die Sternle.

    Erikay

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wahnsinn, der neue "super"

    Verfasst von Bachi am 22. Juni 2014 - 14:22.

    Wahnsinn, der neue "super" Kuchen. So schnell konnte man gar nicht schauen, da war er weg.

    Schmeckt sehr fruchtig und leicht. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Maja, versteh ich auch

    Verfasst von erikay am 12. Juni 2014 - 10:31.

    Hallo Maja,

    versteh ich auch nicht tmrc_emoticons.-) Aber jeder wie er mag tmrc_emoticons.-)Möchtest du vielleicht noch Sterne vergeben? tmrc_emoticons.-)

    Danke und LG Erikay

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sooo lecker! Vielen Dank für

    Verfasst von maja74 am 11. Juni 2014 - 16:35.

    Sooo lecker! Vielen Dank für das Rezept!

    Da meine Lieben keinen Rhabarber mögen (was ich überhaupt nicht verstehe!) habe ich ihn auf 3/4 der Tarte weggelassen.

    Mit Vanilleeis eine Sünde wert! Love

    Liebe Grüße, maja

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich sehr. Danke

    Verfasst von erikay am 10. Juni 2014 - 09:43.

    Freut mich sehr.

    Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • haben den Kuchen gleich warm

    Verfasst von antje79 am 10. Juni 2014 - 00:41.

    haben den Kuchen gleich warm gegessen. Er war die Sünde wert!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das freut mich aber sehr, das

    Verfasst von erikay am 9. Juni 2014 - 13:23.

    Das freut mich aber sehr, das dieses Rezept nun doch noch jemand gefunden hat. Habe aus lauter Verzweiflung tmrc_emoticons.-) schon selber einen Kommentar geschrieben. Nach dem Einstellen ist es erstmal nirgendwo erschienen und mein Kommentar war auch nicht auf der Startseite zu sehen. Das ärgert einen dann schon, wenn man sich die Mühe macht und gerade auch, wenn es Rezepte der Saison sind.

    Danke für den Hinweis, werde ich noch ergänzen. Ich halbiere oder viertel sie einfach, je nach Größe halt. In Scheiben ist es sicher auch o.k.Also bei mir sind 40 Min. ausreichend. Es kommt eben auf den Ofen an, jeder kennt seinen ja und wenn man ein neues Rezept macht, sollte man ihn eh im Auge behalten. Bei uns gibt es heute den Rest von gestern. Aber ich finde ihn ganz frisch fast am Besten.

    Vielen Dank nochmal für die tolle Bewertung und Sterne.

    Schönen Feiertag noch.Erikay

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also das Rezept ist der

    Verfasst von claudiahebamme am 9. Juni 2014 - 01:01.

    Also das Rezept ist der absolute Knaller - habe die Tarte heute gemacht und zusammen mit einer Freundin auf der Terrasse bei schönstem Wetter ratzfatz verputzt tmrc_emoticons.;)


    Einzige Anmerkung: in dem Rezept steht nicht wie die Erdbeeren zubereitet werden sollen - ich hab dann einfach vermutet das sie auf dem Foto in Scheiben geschnitten sein könnten. Kannst Du ja vielleicht noch ergänzen...


    Und die Backzeit war mit 40 Minuten etwas knapp - habe einfach noch 10 Minuten dran gehängt. Aber für das Rezept an sich definitiv volle Sternenzahl - sooo lecker Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Genau der richtige Kuchen für

    Verfasst von erikay am 8. Juni 2014 - 13:24.

    Genau der richtige Kuchen für so schöne Tage wie sie jetzt sind.Vielleicht noch mit einer Kugel Va.- Eis, das macht Lust auf Sommer tmrc_emoticons.-)

    Schöne Tage euch allen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können