3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Erdbeer-Schokoladen-Muffins


Drucken:
4

Zutaten

  • 150 g Buttermilch, oder normale Milch
  • 100 g Erdbeer Schokolade von Milka
  • 150 g Erdbeeren
  • 3 Eier
  • 120 g Zucker
  • 1 Vanillezucker
  • 120 g Butter
  • 350 g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Backofen auf 190° vorheizen. Buttermilch auf 100°/Stufe 2/2-3 Minuten erhitzen und Schokolade darin auflösen.  Eier, Zucker, Vanillezucker, Butter dazugeben und Stufe 3/4 Minuten schaumig schlagen. Erdbeeren in Stücke schneiden. Mehl, Backpulver und Erdbeeren dazugeben und unterrühren LL/Stufe 2-3/1 Minute. Teig in die Muffinform füllen und 25 Minuten backen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker das nächste Mal

    Verfasst von Nini92 am 15. Mai 2015 - 21:03.

    Super lecker Love

    das nächste Mal werde ich noch ein paar Erdbeeren mehr verwenden.

    danke für da Rezept  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • irgendwie hat das nicht

    Verfasst von Sprosse am 31. Mai 2012 - 19:19.

    tmrc_emoticons.~ irgendwie hat das nicht geklappt. Habe Buttermilch genommen und die Muffinlöchlein bis zum Rand aufgefüllt mit dem (ziemlich flüssigen!) Teig. Jetzt sind die Muffins total fettig innen, gar nicht lecker ... Hat jemand noch einen Tipp für mich?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo nochmal!

    Verfasst von sumpfsuse am 23. Mai 2011 - 14:27.

    Danke erstmal fürs ergänzen bezüglich der Zeitangaben. Deine Muffins haben uns sehr gut geschmeckt und die wird es sicher noch öfters geben. War jedoch sehr erschrocken über die Menge. Ich habe ingesamt aus diesem Teig 24 Muffins bekommen. Für unsere Figur leider nicht so erfreulich.tmrc_emoticons.)

    LG sumpfsuse

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept

    Verfasst von emma123 am 22. Mai 2011 - 17:03.

    Habe die Erdbedermuffins schon letzte Woche gebacken, waren  superlecker u. schnell  wieder aufgefuttert. Habe auf die gebackenen Muffins noch eine Schokoglasur u. Dekoerdbeeren gemacht, sahen optisch so klasse aus, dass sie fast zu schade waren zu essen. Werden  garantiert noch mal gebacken.

    Viele Grüße emma

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • DANKE!!!

    Verfasst von Delphinfrau am 22. Mai 2011 - 15:40.

    Jetzt ist es auch für einen Menschen wie mich, der leider trotz "Teufelsmaschinchen" immer noch beim Backen zwei linke Hände hat, viel, viel einfacher!!!! Grüßle, Delphinfrau tmrc_emoticons.;-)

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • das hört sich sehr lecker an...

    Verfasst von Delphinfrau am 22. Mai 2011 - 12:07.

    ...aber es fehlen ja sämtliche Zeitangaben, wie lange ich schlagen muß, bis "schaumig" erreicht ist und wie lange muß ich die Erbeeren und den Zucker etc. unterrühren?

    Danke für eine Ergänzung Deines Rezeptes! Grüßle, Delphinfrau

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo!

    Verfasst von sumpfsuse am 22. Mai 2011 - 11:37.

    Wäre sehr hilfreich wenn Du mal Zeitangaben mit in Dein Rezept schreiben würdest. Wie lange wird Milch erhitzt, wie lange Zucker, Vanillezucker, und Butter schaumig schlagen, usw..

    LG sumpfsuse

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker!

    Verfasst von AnjaN am 16. Mai 2011 - 13:01.

    Ich habe die Muffins am Freitag gebacken. Sie waren lecker, mir aber zu wenig erdbeerig, ich denke, ich werde beim nächsten Mal 50 g mehr an Erdbeeren nehmen.

    LG Anja

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ***** Sterne für dieses

    Verfasst von tyska am 14. Mai 2011 - 22:41.

    Cooking 7 ***** Sterne für dieses geniale Rezept.

    Liebe Lissi,

    das sind die besten Muffins die ich jemals gemacht habe. Danke für das tolle Rezept. Ich habe auch gleich die doppelte Menge gemacht und ich glaube die werden den morgigen Sonntag nicht überleben tmrc_emoticons.-). Werde ich sicher öfters machen dürfen. 

    LG

    Tyska

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Muffins sind im Ofen, ich bin

    Verfasst von AnjaN am 13. Mai 2011 - 15:16.

    Muffins sind im Ofen, ich bin gespannt!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Tyska, nein du brauchst

    Verfasst von lissi10 am 11. Mai 2011 - 22:44.

    Hallo Tyska,

    nein du brauchst den Rühreinsatz nicht dazu. Die schmecken auch sehr sehr lecker. Ich hatte die doppelte Menge (übrigens gar kein Problem im Mixi) und die Kinder haben sie alle am nächsten Tag verputzt gehabt.

    lg lissi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo liebe Lissi,   muss ich

    Verfasst von tyska am 11. Mai 2011 - 14:25.

    Hallo liebe Lissi,

     

    muss ich den Rühreinsatz reintun um einen schönen Teig zu bekommen?

    Das Rezept hört sich superlecker an.

     

    LG

    Tyska

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können