3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Erdbeerkuppeltorte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Teig

  • 4 Eier
  • 180 Gramm Zucker
  • 200 Gramm Magarine
  • 200 Gramm Orangensaft
  • 200 Gramm gemahlene Mandeln oder Haselnüsse
  • 300 Gramm Mehl
  • 4 Esslöffel Kakao, kein Nesquick!!!
  • 1 Pck. Backpulver

Füllung

  • 1000 Gramm Erdbeeren
  • 600 Gramm Sahne
  • 2 Päckchen Vanillezucker

Guss

  • 200 Gramm Zartbitterschokolade
  • 1 TL Magarine
  • 60 Gramm Wasser
5

Zubereitung

  1. Für den Teig:


    Backofen vorheizen: Umluft 160 Grad.


    Eier trennen. Eiweiß steif schlagen, umfüllen. Eigelb, Zucker, Magarine, O-Saft und Mandeln/Haselnüsse in den Mixtopf geschlossen geben und 1 1/2 Min/Stufe 4 schaumig schlagen. Dann Mehl, Kakao und Backpulver dazugeben 30 Sek. /Stufe 4 -5 (evtl. mit dem Spatel nachhelfen). Den Teig umfüllen, Eiweiß vorsichtig unterheben.


    Den Teig in eine gefettete Springform (26 Durchmesser) geben und auf unterster Schiene ca. 50 Min. backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.


    Kuchen quer halbieren, den Deckel zerkrümeln und in eine große Schüssel geben.


     


    Für die Füllung:


    Erdbeeren waschen und putzen. 20 Erdbeeren halbieren und beiseite legen, die restlichen kleinschneiden und zu den Kuchenkrümeln geben.


    Die Sahne mit dem Vanillezucker - ggf. Sahnesteif verwenden - steif schlagen, auf Sicht. Sahne zu den Erdbeeren und Kuchenkrümeln geben und alles vorsichtig vermischen.


    Die Sahne-Erdbeer-Krümel-Masse kuppelförmig auf dem Kuchenboden verteilen. Die Torte ca. 1 Stunde kühl stellen.


     


    Für den Guss


    Schokolade in Stücken in den Mixtopf geschlossen geben und zerkleinern 10 Sekunden /Stufe 7. Wasser dazugeben und 8 Min./100Grad/Stufe 2 schmelzen. Magarine dazugeben und 10 Sek. / Stufe 3 verrühren. Die Schokolade von oben über die Kuppel laufen lassen und die gesamte Torte damit überziehen. Mit den restlichen Erdbeeren verzieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare