Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Erdbeertarte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 50 g Zucker
  • 100 g Butter
  • 200 g Mehl
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Magerquark
  • 3 EL Zucker
  • 1 Päckchen Sahnefest
  • 250 ml Schlagcreme Vanille, (gibt es von Rama)
  • ca. 400 g halbierte Erdbeeren
  • 50 g Weisse Kuvertüre
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Mürbeteig
  1. 50 g Zucker 15 Sek Stufe 10 pulverisieren. Mit dem Spatel nach unten schieben.

    Butter, Mehl, Ei, Salz zugeben und 20 Sek. Stufe 5 vermischen.

    Teig zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten im Kühlschrank kalt stellen.

  2. Tarteform fetten und den Teig rein drücken. Mit einer Gabel mehrfach einstechen.

  3. Den Boden mit Backpapier auslegen und Trockenerbsen einfüllen.

    Bei 180°C Umluft 12 Minuten blind backen. Trockenerbsen und Backpapier entfernen und weitere 7-10 Minuten fertig backen (je nach Ofen).

  4. Creme
  5. Den Schmetterling in den Thermomix einsetzen. Die Schlagcreme Vanille einfüllen. 3 EL Zucker mit einem Päckchen Sahnefest vermischen und zugeben. 1 Minuten Stufe 3 schlagen. Creme mit dem Spatel nach unten schieben und noch mal 1 Minute Stufe 3 fertig schlagen.

    Schmetterling raus nehmen.

    Quark zugeben. 10 Sek Stufe 3 unterrühren. Mit dem Spatel nach unten schieben und noch mal 10 Sek. Stufe 3 vermischen.

    Die Creme in den Tarteboden füllen.

  6. Die halbierten Erdbeeren auf der Creme verteilen.

    Die Kuvertüre schmelzen und mit einem Teelöffel fäden über die Erdbeeren ziehen.

    Tarte im Kühlschrank kalt stellen.

    FERTIG! tmrc_emoticons.-)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Schmeckt auch mit frischen Heidelbeeren oder Himbeeren sehr lecker.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ein ganz tolles Rezept. Habe

    Verfasst von scatolavecchia am 23. Mai 2016 - 16:45.

    Ein ganz tolles Rezept. Habe die Tarte am Wochenende zubereitet, meine Gäste waren voll des Lobes. Ich habe allerdings noch 250g Mascarpone zum Quark gegeben, da mir die Creme etwas wenig erschien. Ansonsten alles wie im Rezept gemacht. Daumen hoch! Cooking 7

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super rezept! Einfach

    Verfasst von THT 36 am 23. April 2016 - 22:18.

    super rezept! Einfach nachzubacken und sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können