3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Erdnussprinzen mit Nougat


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

25 Stück

Füllung

  • 100 g Nussnougatcreme

Teig

  • 90 g Zucker
  • 225 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 90 g kalte Butter, In Stücken
  • 70 g Erdnussbutter crunchy
  • 1 Ei
5

Zubereitung

    Teig
  1. Zucker im Closed lid 10 Sekunden pulverisieren, Mehl und Salz dazugeben und 5 Sekunden Stufe 4 mischen. Butter in Stückchen, Erdnusscreme und das Ei zufügen, 30 Sekunden Stufe 4 mischen. Der Teig ist sehr bröselig deshalb ist es wichtig ihn nochmal gut mit den Händen zu kneten! Den Teig zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie ca. 30 Minuten im Kühlschrank lagern. (Das beste Ergebnis erhält man jedoch wenn der Teig über Nacht im Kühlschrank geruht hat)

     

    Backofen auf 200 C Umluft (je nach Herd reichen 180C) vorheizen.

     

    Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche ausrollen (3mm) und ca. 50 Kreise ausstechen, 8-10 Minuten backen. Auch als Stempelkekse geeignet.

     

    Auf die Hälfte der Kekse die Nussnougatcreme streichen, restliche Kekse daraufsetzen, kurz abkühlen lassen und verzieren. (Puderzucker, Kuvertüre etc.)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker! Ich habe

    Verfasst von Kati Röse am 9. Dezember 2015 - 13:25.

    Sehr lecker!

    Ich habe allerdings die Erdnussbutter zur Hälfte mit Nutella (dann werden sie dunkel)  Big Smile

    ersetzt und als Füllung Nougatschokolade geschmolzen. Schmeckt auch sehr, sehr lecker.

    Habe Stempelkekse gemacht. Hat wunderbar funktioniert.

    Das Ei habe ich durch Sojamehl ersetzt.

    Danke für das tolle Rezept. Mein Mann isst schon SEHR fleißig! tmrc_emoticons.) Wahrscheinlich muss ich nachproduzieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept!!

    Verfasst von rubikscube am 30. Oktober 2015 - 20:19.

    Tolles Rezept!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab heute diese Plätzchen

    Verfasst von seesterne15 am 6. Dezember 2014 - 13:30.

    Hab heute diese Plätzchen gebacken. Und weil die sich so lecker anhörten gleich die doppelte Menge. Wirklich fein und der Teig ließ sich nach einer Nacht durchziehen gut verarbeiten. 5 Sterne dafür  Love

    Viele Grüße

    Birgit

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können