3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Faschingskrapfen - simpel und super lecker!!!


Drucken:
4

Zutaten

0 Stück

Hefeteig

  • 1 Würfel Hefe
  • 550 Gramm Weizenmehl, Typ 405
  • 200 Gramm Vollmilch
  • 100 Gramm gute Butter
  • 80 Gramm Puderzucker
  • 1 Stück Vanilleschote, Mark
  • 2 Stück Eier
  • 3 Stück Eigelb
  • 1 Prise Salz

Zucker oder Puderzucker zum Wenden der Krapfen

5

Zubereitung

    Hefeteig vorbereiten
  1. Die Hefe im Closed lid zerbröseln, die kalte Milch und den Zucker dazu geben und 3 - 4 Minuten bei 37 °C Stufe 1 mit Sichtkontakt auflösen.

     

    Nun die restlichen Zutaten dazu geben und 5 Minuten auf Teigstufe Dough mode durchkneten.

     

    Nun den Teig in eine mit Öl bepinselte Schüssel geben, mit etwas Mehl bestäuben, mit einem feuchten Küchentuch abdecken und ca. 30 - 45 Minuten gehen lassen. Der Teig sollte sich deutlich vergrößert haben, mindestens um das doppelte.

     

    Nun die Krapfen mit einem Esslöffel abstechen. Bitte bedenken, das diese nochmal im Fett aufgehen. Demnach nicht zu viel Teig nehmen. Nun den abgestochenen Teig ins Fett gleiten lassen. Bitte wenn möglich eine Fritteuse verwenden, da lässt sich die Temperatur besser kontrollieren. Ich stelle meine auf 150 °C ein und backe ca. 2 Minuten je Seite.

     

  2. Wer mag kann nun noch Marmelade in die Krapfen spritzen, wir mögen sie lieber so tmrc_emoticons.;-)

     

    Nachdem sie etwas abgetropft sind wende ich sie im Zucker oder im Puderzucker.

     

    Guten Appetit tmrc_emoticons.-)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren