3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Friands mit Heidelbeeren und Lemon Curd


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Portion/en

Teig

  • 125 g Butter, in Stücken
  • 75 g Mandelmehl
  • 75 g Mehl
  • 100 g Puderzucker
  • 1/2 TL Backpulver
  • 4 Eiweiß
  • 12 TL Lemon Curd
  • 100 g Heidelbeeren
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig zubereiten
  1. Backofen auf 200° C, Umluft vorheizen

  2. Butter in den Thermomix geben, 2 Minuten / 80°C / Stufe 2 schmelzen.

  3. Mandelmehl, Mehl, Puderzucker, Backpulver und Eiweiß hinzugeben, 1 Minute / Dough mode vermischen.

  4. Teig in gefettete Friands- oder Muffinbackform verteilen. Ich nehme dazu einen Eisportionierer mit 5 cm Durchmesser, Löffel tut es aber auch. Der Teig geht noch auf, die Förmchen sollten daher nicht zu hoch gefüllt werden. Ein Drittel/Hälfte reicht völlig aus.

  5. Einen Teelöffel Lemon Curd (ich nehme das Rezept aus dem Kochbuch) auf jeden Friand verteilen und mit einem Zahnstocker verrühren.

  6. Heidelbeeren darauf verteilen und etwas andrücken. 

  7. Bei 200° C, Umluft, 15-20 Minuten backen - oder bis die Oberfläche gebräunt ist. Vor dem Herausnehmen 10 Minuten abkühlen lassen. Und danach am Besten noch etwas auf dem Kuchenrost auskühlen lassen. 

    Guten Appetit! tmrc_emoticons.)

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Lemon Curd ist optional. 

Statt mit Heidelbeeren kann man Friands auch mit allen möglichen Beeren machen. Oder mit Schokolade (vorher klein schneiden). Außerdem kann man die Hälfte des Mandelmehls durch Kokosraspel ersetzen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare