3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Friesischer Käsekuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Teig

  • 300 g Mehl
  • 125 g Zucker
  • 1 EL Zimt
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 175 g Butter, in Flocken
  • 1 Ei, (Klasse M)
  • 1 Prise Salz

Füllung

  • 250 g Pflaumenmus, wer mehr mag, auch gerne mehr. Ich nehme immer ein ganzes Glas

Käsefüllung

  • 100 g Butter
  • 750 g Magerquark
  • 250 g Schmand
  • 200 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 g Sahne
  • 4 Eier
  • 1 abgeriebene Schale, einer Bio-Zitrone
  • 2 Päckchen Vanillepudding zum kochen
5

Zubereitung

  1. Die Zutaten für den Teig alle in den Closed lid geben 2 Minuten Stufe Dough mode zu einem Knetteig verarbeiten, anschließend aus dem Closed lid holen und noch mal mit den Händen durchkneten.

    Die Hälfte des Teiges in eine 26cm Springform (Rand eingefettet und Boden lege ich mit Backpapier aus) gleichmäßig verteilen (Ich forme meistens auch noch einen Rand).

    Die andere Hälfte erst mal zur Seite stellen.

     

    Das Pflaumenmus auf dem Boden verteilen und die Springform kaltstellen.

     

    Den Backofen auf 175° Ober-/Unterhitze vorheizen.

     

    Käsefüllung:

    Butter schmelzen und abkühlen lassen

    Quark, Schmand, Zucker und Vanillezucker in den Closed lid geben und ca. 1 Minute, Stufe 3-4 vermengen.

    Dann die 4 Eier, Sahne und Zitrone nacheinander dazugeben und wieder ca. 1 Minute, Stufe 3-4 vermengen.Erst das Puddingpulver darunterrühren und dann erst die Butter.

     

    Anschließend alles vorsichtig in die Springform füllen.

     

    Dann kann der Kuchen in den Ofen. Auf der untersten Schiene bei 175° ca. 1 Stunde backen, ABER nach 25 Min. die den restlichen Teig in Streuseln darauf verteilen und weiterbacken.

     

    Nach Ende der Backzeit den Kuchen im ausgeschalteten Backofen bei geöffneter Tür noch 10 Minuten ruhen lassen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wie schon gesagt, ich nehme immer etwas mehr Pflaumenmus.Wenn Ihr eine 28er Springform nutzen wollt, dann müsst ihr alles mal 1,16 nehmen und auch die Backzeit erhöhen 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren