3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Frischkäse-Hörnchen


Drucken:
4

Zutaten

16 Portion/en

Teig

  • 200 g Butter
  • 200 g Frischkäse
  • 300 g Mehl Typ 405
  • 2-3 EL Zucker
  • 2-3 EL gemahlene Mandeln

Zusätzlich

  • Backblech
  • Backpapier
  • Kuchenteiler/Tortenteiler
  • Nudelholz
5

Zubereitung

  1. Zucker und gemahlene Mandeln in einer kleiner Schüssel mischen.

    Backofen auf 180° vorheizen.

    Die Butter, Frischkäse und das Mehl in den Closed lid und 3 min /Knetstufe.

    Die Zucker-Nussmischung auf der Arbeitsplatte verteilen.

    Den Teig aus den Closed lid nehmen und kurz mit den Händen zu einer Kugel Formen,  dann auf der Arbeitsplatte wo die Zucker-Nussmischung  drauf  ist ausrollen. 

    Mit einem Kuchenteiler in 16 gleichgroße Stücke teilen. Nun von der größeren Ecke zur kleineren Ecke aufrollen ( da der Teig leicht klebt benutze ich immer einen Teigschaber um sie von der Arbeitsplatte zu lösen ) und auf ein Backblech mit Backpulver legen.

    In den Ofen für ca. 20 min. backen. 

    Abkühlen lassen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Schmecken am nächsten Tag immer noch lecker


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr leckeres und einfaches Rezept. Habe ich schon...

    Verfasst von Steiniblau am 1. September 2019 - 12:32.

    Sehr leckeres und einfaches Rezept. Habe ich schon öfter gemacht und kommt immer super an und alle sind begeistert. Ich brauche nur die doppelte Menge an Zucker/Nussmischung, dann lässt es sich prima auswellen und rollen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das leckere Rezept

    Verfasst von Hexemädchen am 15. Februar 2017 - 14:22.

    Danke für das leckere Rezept

    Eine lichtvolle Zeit

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können