3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Früchtebrot vegan


Drucken:
4

Zutaten

6 Stück

Früchtebrot vegan

  • 500 g Dinkelkörner
  • 750 g Apfel mit Schale, Geviertelt ohne Kernhaus
  • 250 g Feigen, Geviertelt
  • 250 g Rosinen
  • 50 g Haselnüsse
  • 250 g Dattelsüße
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 1/2 Teelöffel Lebkuchengewürz
  • 1 Esslöffel Kakaopulver ungesüßt
  • 100 g Reis-/ Sojamilch
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 100 g Lupinenmehl

Zum Bestreichen und Belegen

  • 2 Esslöffel Reis-/ Sojamilch
  • Ca. 30 Stück Mandeln ganz
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Früchtebrot Vegan, vollwertig und Zuckerfrei
  1. 1. 250 g Dinkelkörner Closed lid 1 min. Stufe 10 mahlen, zur Seite stellen in großer Schüssel.

    2. 2. Portion von 250 g DinkelkörnerClosed lid 1 min. Stufe 10 mahlen, zur Seite stellen.

    3. 750 g Äpfel mit Schale vierteln und vom Kernhaus befreien.Closed lid 14 sec. Stufe 4 grob raspeln, mit in die große Schüssel.

    4. getrocknete Feigen vierteln mit in die große Schüssel. Spätestens jetzt den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.

    5. Rosinen, Haselnüsse, Dattelsüße, .... alles dazu und ausnahmsweise mit den Händen zu einem Teig verkneten.

    6. 5-6 kleine Brote formen, mit Reisdrink bestreichen und Mit den Mandeln dekorieren.

    7. Bei 160 Grad Umluft ca. 55 min. Backen.

    schmeckt super lecker, ist auch ein liebevolles Mitbringsel und lässt sich außerdem gut einfrieren um bei Bedarf aufgetaut zu werden.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ganz lecker auch dünn mit Butter bestrichen, dann ist es allerdings nicht mehr Vegan.

Wer keine Dattelsüße hat kann auch mit Honig oder Rohrohrzucker arbeiten.

Lupinenmehl und Reis-/Sojamilch können auch durch ein Ei ersetzt werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare