3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Genialer Schoko-Hefezopf gefüllt


Drucken:
4

Zutaten

14 Scheibe/n

Hefeteig

  • 200 g Milch
  • 80 g Zucker
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 500 g Mehl Type 550
  • 30 g Weißwein, oder Zitronensaft frisch gepresst
  • 80 g Butter, Zimmertemperatur
  • 2 Prisen Salz

Füllung

  • 100 g Zartbitterschokolade, oder Kuvertüre, in Stücken
  • 75 g Butter
  • 60 g Backkakao
  • 50 g Puderzucker, nach Geschmack

zum Bestreichen

  • 1 Eigelb
  • 1 EL Milch

Guss

  • 150 g Kuvertüre, Zartbitter oder weiß, in Stücken
  • 30 g Sonnenblumenöl
5

Zubereitung

    Hefeteig
  1. Milch, Zucker und Hefe in den Mixtopf geben und
    2 Min./37°C/Stufe 2 erwärmen.

    10 Minuten im Mixtopf mit geschlossenem Deckel und Messbecher ruhen lassen.
  2. Mehl, Weißwein, Butter und Salz dazu geben. Alles
    7 Min./Dough mode kneten und umfüllen.

    Teig kurz von Hand kneten und mit einem Tuch abdecken.

    In der Zwischenzeit die Füllung herstellen.
  3. Füllung
  4. Schokolade in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 8 zerkleinern.
    Butter dazugeben und 3 Min./50°C/Stufe 2 schmelzen.

    Backkakao und Puderzucker dazugeben und 15 Sek./Stufe 3 vermischen.
  5. Zopf herstellen
  6. Backofen auf 50°C Ober-/Unterhitze einstellen.

    Den Hefeteig auf Backblechgröße rechteckig ausrollen und bis zum Rand mit der Füllung bestreichen.
    Von der langen Seite her aufrollen und mit einem scharfen, langen Messer der Länge nach durchschneiden.

    Stränge so drehen, dass die Füllung nach oben zeigt. Beide Stränge miteinander verschlingen.

    Den Zopf mittig durchschneiden, sodass 2 Zöpfe entstehen.
    Die Enden dabei gut nach unten festdrücken bzw. einschlagen. Die 2 Zöpfe in 2 rechteckige 24er, oder am Stück (1 Zopf) diagonal aufs Backblech setzen.

    Den fertigen Zopf mit dem verquirlten Eigelb-Milchgemisch bestreichen. Die 2 Silikonformen auf ein Gitterblech setzen und auf die zweite Schiene von unten des Backofens geben, 20 Minuten bei 50°C gehen lassen.

    Backofen nun auf 170°C Ober-/Unterhitze stellen und ca. 40 - 45 Minuten backen.
  7. Guss
  8. Den Guss kurz vor dem Backende herstellen.
    Dafür Kuvertüre 10 Sek./Stufe 8 fein mahlen.
    Sonnenblumenöl hinzufügen und 2-3 Min./50°C/Stufe 2 schmelzen.

    Wer den Zopf in einer Silikonform hat, belässt ihn dort.
    In den Kühlschrank stellen bis der Guss fest geworden ist, oder im Winter auf die Fensterbank stellen. Unbedingt vor Verzehr wieder in die Wärme zurück, kalt schmeckt er nicht.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Immer frische Hefe verwenden, das Mindesthaltbarkeitsdatum beachten! Hefeteig während der Verarbeitung vor Zugluft schützen.
Bei der Herstellung des Zopfes kann YouTube behilflich sein!
Guten Appetit!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare