3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

gesunde schokokugeln


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

40 Stück

gesunde schokokugeln

  • 3 Pck. Softdatteln, je Packung 200 g
  • 260 g gemahlene Haselnüsse/ oder Mandeln
  • 50 g Backkakao
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. zuerst die Softdatteln in den Mixbecher füllen und dann ca. 30 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern
  2. danach die Haselnüsse oder Mandeln und den Backkako dazugeben. Bei den Mengenangaben handelt es sich ca-Angaben, die man je nach Geschmack auch abwandeln kann.
    Dann aufDough mode 2 - 3 Minuten.
  3. danach Einweghandschuhe anziehn und kleine oder größere Kugeln formen, wer mag, kann die Kugeln auch in Kokosraspeln wälzen.

    Ich mag es persönlich lieber, wenn die Kugeln aus dem Kühlschrank kommen.

    Viel Spaß und gutes Gelingen
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • KatiW80klasse das freut mich Vielen Dank fr Deine...

    Verfasst von strawuchel am 22. Juni 2017 - 09:31.

    KatiW80:klasse, das freut mich tmrc_emoticons.-). Vielen Dank für Deine tolle Bewertung und Deinen Kommentar. Die Idee mit dem Kokosöl ist super.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank fr die Ergnzung der Mengenangabe bei...

    Verfasst von KatiW80 am 21. Juni 2017 - 23:19.

    Vielen Dank für die Ergänzung der Mengenangabe bei den Datteln.

    Ich habe das Rezept heute spontan ausprobiert, da ich noch eine Kleinigkeit zum Geburtstag einer Freundin brauchte. Es ist ruckzuck gemacht und wirklich lecker! Es kam auch bei meiner Freundin gut an.

    Ich hatte zu wenig Mandeln und habe den fehlenden Rest mit Kokosflocken aufgefüllt, was super gepasst hat. Da ich nur normale getrocknete Datteln zu Hause hatte, habe ich einen Teelöffel Kokosöl dazugeben. Die Konsistenz wäre sonst zu trocken gewesen. Die Verarbeitung war super einfach und es ging wirklich fix. Diese Schokokugeln wird es bestimmt öfter geben.

    Danke fürs Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • KatiW80je Packung sind es 200 g Viele Gresmile

    Verfasst von strawuchel am 19. Juni 2017 - 07:01.

    KatiW80:je Packung sind es 200 g. Viele GrüßeSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das klingt nach einem leckeren Rezept Aber knntest...

    Verfasst von KatiW80 am 18. Juni 2017 - 23:54.

    Das klingt nach einem leckeren Rezept. Aber könntest du bitte noch verraten, wieviel Gramm die Datteln haben? Es gibt ja doch unterschiedliche Packungsgrößen. Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tina 65Hallo Tina 65 sorry Du hast vollkommen...

    Verfasst von strawuchel am 18. Juni 2017 - 10:01.

    Tina 65:Hallo Tina 65, sorry, Du hast vollkommen rechtWink, aber man kann es mischen oder auch nur Mandeln nehmen. Gutes Gelingen und ich hoffe, dass sie Dir gut schmecken.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • In der Zutatenliste hast du Haselnsse angegeben...

    Verfasst von Tina 65 am 18. Juni 2017 - 07:40.

    In der Zutatenliste hast du Haselnüsse angegeben, beim verabeiten aber Mandeln.
    Ist es egal? kann man beides nehmen oder evtl. mischen?
    Ich würde es gern ausprobieren,
    LG Tina 65

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können