3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Großmutters Rahmplätzchen


Drucken:
4

Zutaten

600 g

Teig

  • 250 g Mehl 405
  • 190 g Butter o. Margarine
  • 1 Pck. Vanillinzucker
  • 1 Prise Salz
  • 100 g saure Sahne

Belag

  • ca.50 g Hagelzucker
  • 1 Eigelb
  • 6
    1h 10min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Mehl, Butter Salz und Vanillinzucker im Closed lid 10 Sek./ Stufe 6 vermischen. Saure Sahne zufügen und 20 Sek. Dough mode kneten.

  2. Teig dünn ausrollen, Plätzchen ausstechen, diese mit Eigelb bestreichen und Hagelzucker darauf streuen. Bei 200-220° in 8-10 Min. goldgelb backen.

10
11

Tipp

Herzhafte Variante: Den Vanillinzucker weglassen und die Plätzchen mit kräftig schmeckendem geriebenen Käse bestreuen. Der Geschmack des Käses mildert sich beim Backen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Geschmack entschädigt,   habe

    Verfasst von Porker2001 am 16. November 2013 - 16:30.

    Geschmack entschädigt,

     

    habe zwar keine Megaerfahrung, aber so wie diese Zutaten angegeben sind, entsteht der reinste Rührteig.

    Ich habe noch einiges an Mehl dazu, aber auch Zucker, denn die Teigprobe war gar nicht lecker.

    Nach einer Nacht im Kühlschrank konnte man dann wunderbar mit Förmchen ausstechen.

    Sie schmecken uns auch gut, hätten aber noch mehr Zucker vertragen können, als ich eh reintat.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können