3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Guiness-Schokoladen-Torte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Teig für Kuchen

  • 2 Stück Eier
  • 180 g Butter
  • 400 g Zucker
  • 440 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 75 g Kakao
  • 1 TL Salz
  • 260 g Guiness (Extra Stout)
  • 200 g saure Sahne

Füllung

  • 230 g Zartbitterschokolade
  • 200 g Sahne (1 Becher)
  • 2 EL Whisky
  • 30 g Butter

Topping

  • 300 g Butter
  • 400 g Puderzucker
  • 6 EL Baileys

Verzierung

  • 1 Stück weiße Fondantdecke
  • 1 Stück grüner Fondant
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    aufwendig
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Guiness Kuchen
  1. Der Kuchen sollte 1 Tag vorher gebacken werden. Auskühlen lassen, in Frischhaltefolie wickeln und in den Kühlschrank stellen. So lässt er sich gut weiter verarbeiten und besser schneiden.

    Eier und Butter in den Closed lid geben und bei 3 Minuten bei 37 Grad auf Stufe: 3 verrühren.

    Zucker dazu geben und 3 Minuten bei 37 Grad auf Stufe: 4 schaumig schlagen.

    Mehl, Backpulver, Kakao, Salz, Guiness und saure Sahne dazu geben 3 Minuten auf Stufe: 3 verrühren. Wenn noch nicht alles richtig vermengt ist, den Teig nochmal 1 Minute auf Stufe: 7 verrühren.

    1 Stunde bei 175 Grad backen.

  2. Füllung

    Zartbitterschokolade in den Closed lid geben und 7 Sekunden auf Stufe: 8 zerkleinern. Schokloade 2 Minuten bei 60 Grad auf Stufe: 2 schmelzen. Sahne, Whisky und Butter dazu geben und das ganze 3 Minuten auf Stufe: 3 verrühren.

    Den Kuchen einmal in der Mitte durchschneiden und die Füllung zwischen den beiden böden verteilen.

  3. Topping

    Butter 1 Minute auf Stufe: 3 cremig rühren. Puderzucker hinzufügen und nochmal 1 Minute auf Stufe: 3 verrühren. Zum Schluss noch den Baileys dazu geben und nochmal alles 1 Minute auf Stufe: 3 verrühren.

    Die Buttercreme auf dem Kuchen (auch auf den Seiten) verteilen und glatt ziehen. Danach für 1 Stunde in den Kühlschrank stellen, dass es fest zieht.

  4. Verzierung

    Wer Zeit und Lust hat verziert die Torte jetzt noch mit einer weißen Fondant Decke und sticht aus grünen Fondant kleine Kleeblätter aus. Genauso gut kann man aber auch Herzen machen oder was man eben mag. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

    Genuaso gut kann man aber auch die Fondantdecke weg lassen und die Torte auch mit Schokoladenraspel verzieren.

10
11

Tipp

Der Kuchen sollte 1 Tag vorher gebacken werden. Auskühlen lassen, in Frischhaltefolie wickeln und in den Kühlschrank stellen. So lässt er sich gut weiter verarbeiten und besser schneiden.

Besonders gut kommt die Torte bei den Männern an tmrc_emoticons.-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare