3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Haselnuss-Kürbiskuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 200 g Haselnusskerne, ganz
  • 300 g Kürbisfleisch in Würfeln, z.B. Uchiki Kuri oder Butternut
  • 250 g Butter, weich
  • 160 g Zucker
  • 4 Eier
  • 2 gestr. TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 300 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Haselnüsse in einer beschichteten Pfanne so lange vorsichtig rösten, bis sich die Haut so weit wie möglich löst. Die Haselnüsse von der Haut trennen (z.B. auf einem groben Sieb hin und her rollen) und auf einem Teller abkühlen lassen.

  2. Die Kürbiswürfel Closed lid 3-4 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Nicht zu fein! Danach umfüllen.

    Den Mixtopf dabei weitestgehend mit Hilfe des Spatels leeren. Spülen nicht nötig.

  3. Butter, Zucker, Eier, Zimt und Salz 40 Sek./Stufe 4 verrühren.

    Mehl und Backpulver dazugeben und 30 Sek./Stufe 4 untermischen.

    Die Nüsse und das Kürbisfleisch dazugeben und ca. 30 Sek./Counter-clockwise operation/Stufe 4 mit Hilfe des Spatels untermischen.

  4. Den Teig in eine gefettete Kastenform füllen.

     

    Im vorgeheizten Backofen bei 180°C 50 - 60 Minuten backen. Stäbchenprobe!

     

    Nach der Backzeit noch 10 Minuten in der Form ruhen lassen, umstürzen und auskühlen lassen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Teig lässt sich auch prima in Muffinformen backen. Die Backzeit ist dann ca. 25 Minuten.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare