3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Hefe Zwetschgen Datschi / Pflaumenkuchen mit Streusel


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 500 g Mehl
  • 1 Würfelhefe
  • 75 g Zucker
  • 1 P Vanilin - Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Milch
  • 75 g Butter
  • ca 2,5 kg Pflaumen
  • für die Streusel:
  • 300 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • 1 P Vanilin Zucker
  • 150 g weiche Butter
  • je nach Geschmack eine Prise Zimt
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Milch, Zucker, Vanilin Zucker, Hefe und Butter in den Closed lid 4 Min / Stufe 2 / 37 C.

    Mehl und Salz zugeben. 2 min Dough mode

    Teig aus dem Topf nehmen, zu einem Ball formen . Tipp : wenn man den Teig mehrfach mit Kraft auf die Arbeitsfläche wirft wird er noch lockerer  und 20 min gehen lassen. Auf einem gefetteten Backblech ausrollen. Mit einer Gabel in den Teig Löcher stechen, damit der Teig locker bleibt. 20 min gehen lassen.

    Die entkerten Pflaumen auf den Teig verteilen, und mit Zucker bestreuen. Nochmals ca. 20 min gehen lassen.

    Alle Zutaten für die Streusel in eine Schüssel geben. Am schönsten werden die Streusel wenn man die Zutaten mit der Hand verknetet. Je nach belieben kann man eine Prise Zimt dazugeben.

    Streusel über das ganze Backblech verteilen

    Tipp: Um den Backofen sauber zuhalten, rate ich um den Teig einen Rahmen zugeben oder Alufolie mehrfach falten, da die Pflaumen durch den Zucker sehr viel Saft abgeben, überkocht der Saft im Backofen.

    Egal wem ich diesen Kuchen serviere, er wird von allen geliebt :-)

     

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Gestern gemacht. Der Datschi ist lecker, aber uns...

    Verfasst von Broomstick am 13. August 2017 - 11:57.

    Gestern gemacht. Der Datschi ist lecker, aber uns persönlich viel zu viel Boden. Hab deshalb die Streusel weggelassen und vor dem Backen eine Zimt-Zucker-Mischung über die Zwetschgen gegeben. Die fehlende Backzeit und Gradangabe hat mich auch irritiert. Ich hab 40 Minuten bei 200 Grad gebacken. Wird's wieder geben, aber die Zutatenmenge für den Teig werd ich verringern

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie lange backt man ihn? Welche Temperatur?

    Verfasst von Cufa am 6. August 2017 - 19:20.

    Wie lange backt man ihn? Welche Temperatur?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker!!!!!

    Verfasst von sula21 am 30. Juli 2017 - 15:18.

    Super lecker!!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hmmmmm, lecker!...

    Verfasst von AntonTrineMama am 11. Juli 2017 - 20:50.

    Hmmmmm, lecker!
    Wunderbar saftig, luftiger Boden und knusprige Streusel!
    Habe die halbe Menge von allem für eine runde Form verwendet und bei 180 Grad, Ober/Unterhitze für 35 Minuten gebacken.
    :smile:

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ...

    Verfasst von Motte1968 am 28. Februar 2017 - 14:40.

    Hallo,


    wie ist denn die Backzeit und Gradzahl?

    Hab leider nichts gefunden!

    LG Motte

    Ich koche mit viel Liebe Marmelade und bin für tolle Rezepte immer sehr dankbar.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der beste Datschi.Ich darf keinen anderen mehr...

    Verfasst von koko55 am 2. November 2016 - 11:17.

    Der beste Datschi.Ich darf keinen anderen mehr machen. Danke für das super Rezept.:smile:

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe den Kuchen schon zum zweiten Mal gebacken...

    Verfasst von 1201knatta am 24. Oktober 2016 - 07:03.

    Habe den Kuchen schon zum zweiten Mal gebacken

    einfach lecker, nur die Zutaten für die Streussel habe ich halbiert

    Danke für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Backe den Kuchen heute schon zum dritten Mal!...

    Verfasst von AMASTI2014 am 18. Oktober 2016 - 13:29.

    Backe den Kuchen heute schon zum dritten Mal!

    Der Hefeteig ist genial. Dieses Mal habe ich ein Backblech und eine runde Backform vom Teig belegt! Das hat super gereicht!!!



    Vielen Dank für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Absolut leckerer Pflaumenkuchen! Lässt sich...

    Verfasst von Imke71 am 16. Oktober 2016 - 15:12.

    Absolut leckerer Pflaumenkuchen! Lässt sich fertig gebacken auch gut einfieren und schmeckt nach dem Auftauen immer noch top! Wird es definitiv jedes Jahr zur Pflaumenzeit geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe den Kuchen jetzt schon mehrmals gebacken und...

    Verfasst von Nelearabella am 1. Oktober 2016 - 20:53.

    Habe den Kuchen jetzt schon mehrmals gebacken und immer wieder klappt's wunderbar und allen hat es bisher super geschmeckt. :smile:

    Vielen Dank für's Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das Rezept!...

    Verfasst von Tinchenmarie am 1. Oktober 2016 - 06:28.

    Danke für das Rezept!

    Ich bereite den Teig zu und teile ihn in zwei Teile. Danach friere ich ihn ein. So habe ich immer Vorrat, entweder für 2 Springformen oder ein Blech. Am Abend vor dem Backtag lege ich ihn in eine Tu...schüssel und lasse ihn bei Raumtemperatur über Nacht auftauen und gehen. Dann wird er, wie gewohnt, weiter verarbeitet. Klappt prima!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept!!! Habe diesen Kuchen meinen...

    Verfasst von TräumereienTM31 am 28. September 2016 - 10:49.

    Tolles Rezept!!! Habe diesen Kuchen meinen Gästen auf einem Geburtstag serviert und alle waren begeistert!!:smile:

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sterne vergessen.

    Verfasst von victoriab. am 26. September 2016 - 06:17.

    Sterne vergessen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein sehr gutes Rezept

    Verfasst von victoriab. am 26. September 2016 - 06:16.

    Ein sehr gutes Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Den werde ich auf jeden Fall...

    Verfasst von Vulkanlady am 25. September 2016 - 08:19.

    Sehr lecker! Den werde ich auf jeden Fall häufiger backen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab den Kuchen am Donnerstag zum ersten Mal...

    Verfasst von Natalie am 25. September 2016 - 07:16.

    Hab den Kuchen am Donnerstag zum ersten Mal gebacken und heute direkt wieder weil er echt super lecker ist. Auch am zweiten und dritten Tag noch total lecker und saftig. Danke für das tolle Rezept!:smile:o



    edit: hab mehrfach versucht fünf Sterne zu vergeben, wird leider nicht gespeichert:(

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker !

    Verfasst von Jes am 24. September 2016 - 18:35.

    Super lecker !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sterne wurden nicht angenommen

    Verfasst von Gwenni79 am 24. September 2016 - 13:05.

    Sterne wurden nicht angenommen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dein Pflaumenkuchen hat uns sehr gut geschmeckt....

    Verfasst von Gwenni79 am 24. September 2016 - 13:03.

    Dein Pflaumenkuchen hat uns sehr gut geschmeckt. Den Teig für die Streusel würde ich nur beim nächsten Mal halbieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super gutes Rezept. Auch ohne Backanleitung....

    Verfasst von Tomjay am 24. September 2016 - 08:10.

    Super gutes Rezept. Auch ohne Backanleitung.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe schon zwei Blec´he gebacken. Sehr...

    Verfasst von puki2007 am 23. September 2016 - 10:05.

    Habe schon zwei Blec´he gebacken. Sehr lecker...:cooking_7:

    5 Sterne!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gerade aus dem Ofen geholt und schon probiert....

    Verfasst von kapfa am 22. September 2016 - 11:11.

    Gerade aus dem Ofen geholt und schon probiert. Super lecker. Ich habe die Stteuel mit etwas Zimt verfeinert und noch etwas Backpulver daran gemacht. Gebackenhabe ich ihn bei 180 Grad ca.45 min.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt einfach genial

    Verfasst von wuscheline9999 am 21. September 2016 - 11:08.

    Schmeckt einfach genial

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5 Sterne meinte ich natürlich !

    Verfasst von Elkerueger am 18. September 2016 - 15:17.

    5 Sterne meinte ich natürlich !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept,ich habe nur die halbe Menge mit 1kg...

    Verfasst von Elkerueger am 18. September 2016 - 15:14.

    Super Rezept,ich habe nur die halbe Menge mit 1kg Pflaumen gemacht für ein Blech(28/40cm)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, haben ein halbes Blech mit...

    Verfasst von Jacki1807 am 16. September 2016 - 15:26.

    Sehr lecker, haben ein halbes Blech mit Äpfeln belegt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe den Zwetschgendatschi gestern gemacht und...

    Verfasst von nhellweger am 15. September 2016 - 07:48.

    Habe den Zwetschgendatschi gestern gemacht und finde den Grundteig gut vom Geschmack her. Allerdings ist es uns viel zu viel Teig, beim nächsten Mal werde ich mindestens ein Drittel weniger nehmen und es genügt auch, eine Gehzeit von 2x 20min. Leider fehlt beim Rezept die Backangabe ... wie lange bei welcher Temperatur. Ich habe ihn bei 190 Grad Ober/Unterhitze ca 40min gebacken.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker! Hab ihn 2x20min gehen lassen und...

    Verfasst von laluka am 13. September 2016 - 06:59.

    super lecker! Hab ihn 2x20min gehen lassen und dann 190grad ca 35 min. Hat super geschmeckt! Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe heute eine vegane Variante gebacken mit...

    Verfasst von Kind der Sonne am 10. September 2016 - 17:06.

    Ich habe heute eine vegane Variante gebacken mit Dinkel-Vollkornmehl, Mandelmilch und Alsan-S Bio.

    Das letzte Gehen habe ich gespart, habe dafür den Kuchen in den kalten Backofen geschoben und dort bei eingestellten 180 Grad Ober-/Unterhitze 45 Minuten gebacken. Der Teig war super, der Kuchen allerdings etwas trocken. Werde das nächste Mal den Milchanteil etwas erhöhen, da Vollkornmehl in der Regel mehr Flüssigkeit benötigt.

    Das Rezept bietet tolle Möglichkeiten - verdiente 5 Sterne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe den Kuchen heute gebacken. Der Hefeteig ist...

    Verfasst von Stephi33 am 10. September 2016 - 15:52.

    Habe den Kuchen heute gebacken. Der Hefeteig ist gut aufgegangen und war locker fluffig. Gebacken habe ich ihn bei 180 Grad Umluft ca 40 min.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ... Die Sternchen fehlten!

    Verfasst von Rosadeli am 10. September 2016 - 15:34.

    ... Die Sternchen fehlten!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker!...

    Verfasst von Rosadeli am 10. September 2016 - 15:33.

    Super lecker!

    Danke!

    Einen Teil vom Blech haben wir mit Äpfeln belegt. Und die Streussel sind super!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Soeben in den Ofen geschoben,gibt es morgen zum...

    Verfasst von die_elfe74 am 10. September 2016 - 07:57.

    Soeben in den Ofen geschoben,gibt es morgen zum Geburtstag meiner kleinen. Bin gespannt wie er ankommt!!!!! Für die Zubereitung jetzt schonmal die vollen Sternen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe deinen Kuchen nachgebacken und...

    Verfasst von Monika999 am 10. September 2016 - 07:40.

    Hallo, habe deinen Kuchen nachgebacken und für sehr lecker empfunden. Vor allem der Boden hat mir sehr gut gefallen :smile:

    Habe nur die Hälfte genommen und ein Fla-Backblech statt Backblech genommen. Die Menge der Streusel habe ich auf 1/3 reduziert, hat völlig ausgereicht. Habe mit Heisluft auf 180 Grad ca. 20-25 minuten gebacken.

    Wird jetzt öfters gebacken, kann ich mir auch mit anderem Obst gut vorstellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept,lange nicht so einen guten...

    Verfasst von Inspiration Tholm am 10. September 2016 - 06:41.

    Tolles Rezept,lange nicht so einen guten Pflaumenkuchen gegessen!!!!Gestern gebacken,heute fast alle.Familie ist begeistert.Danke für das Rezept!!! Habe bei Backzeit 35 Minuten und Unter/ Oberhitze 200 Grad gebacken

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bin auch begeistert, schmeckt total lecker. Bei...

    Verfasst von Aliantha am 10. September 2016 - 04:40.

    Bin auch begeistert, schmeckt total lecker. Bei mir waren es beim ersten Anlauf auch zuviel Streusel, aber das ist ja auch Geschmackssache. 2 kg Pflaumen haben bei mir gut gereicht und es blieben sogar noch ein paar zum nebenbei wegnaschen übrig :bigsmile:

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Zwetschenkuchen mit Streusel,

    Verfasst von Bruder Tack am 7. September 2016 - 01:57.

    Zwetschenkuchen mit Streusel, so wie ich ihn mag. Prima, prima lecker.

    Habe halbes Rezept gemacht, und dann als Rund in 28er Form.

    Echt gut. gibt es bald wieder.

    Danke.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke, Julia, für Temperatur

    Verfasst von RoxanaK am 6. September 2016 - 22:39.

    Danke, Julia, für Temperatur und Zeit geschrieben,  hab ich so gebacken. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • (Kein Text)

    Verfasst von RoxanaK am 6. September 2016 - 22:36.

    [[wysiwyg_imageupload:26069:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich habe ihn schon zweimal

    Verfasst von Hilde Jansen am 6. September 2016 - 17:48.

    ich habe ihn schon zweimal gebacken... einfach super... hab anstelle von streuseln mandelsplitter draufgestreut :)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein wirklich sehr leckerer

    Verfasst von Julia2910 am 5. September 2016 - 19:41.

    Ein wirklich sehr leckerer Kuchen - tolles Rezept!

    Ich habe ihn bei 190 Grad ca. 30 Minuten (Umluft) gebacken. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, habe allerdings

    Verfasst von Amtova am 5. September 2016 - 00:24.

    Sehr lecker, habe allerdings für den Teig nur 50 g Zucker und 1 Pck Vanillezucker verwendet. Den Zucker für die Streusel habe ich ebenfalls auf 80 g und 1 Pck Vanillezucker reduziert und es war genau richtig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Sterne hat er verdient,

    Verfasst von Annette B. am 4. September 2016 - 23:53.

    :) Die Sterne hat er verdient, lecker. Habe die hälfte in einer 28er Forrm gebacken. Aber die vollen Punkte kann ich leider nicht geben, es fehlt.... das weißt Du selber. Warum stellst Du das nicht ein?

    So viele haben darum gebeten, verstehe ich nicht...

    Vielen Dank Annette

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe den Kuchen heute

    Verfasst von C3PO am 4. September 2016 - 23:12.

    Habe den Kuchen heute gebacken. Sehr lecker, fluffig und saftig. Ich backe Pflaumenkuchen immer in der Fettpfanne, so kann nichts überlaufen. Der Boden könnte etwas dünner sein. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Toller Kuchen, wir lieben

    Verfasst von ameliem am 3. September 2016 - 12:53.

    Toller Kuchen, wir lieben Hefeteig.

    Nehme aber 1/3 weniger von den Zutaten, da wir nicht so einen dicken Boden möchten.

    :cooking_7:

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe mich bis jetzt nie an

    Verfasst von Exel am 2. September 2016 - 19:16.

    Habe mich bis jetzt nie an Hefeteig ran getraut. Ist richtig lecker geworden. Endlich gibst bei uns selbst gebackenen Pflaumen Kuchen. Danke fürs Rezept.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckerer Kuchen, toller

    Verfasst von pauline67 am 2. September 2016 - 10:52.

    Sehr leckerer Kuchen, toller Teig, einfach zu machen. Vielen Dank für das Rezept ! :-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein sehr lecker schmeckender

    Verfasst von Jürgi21 am 2. September 2016 - 08:54.

    Ein sehr lecker schmeckender Kuchen. Wir werden ihn jetzt öffter Backen. :love:

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Kuchen, für mich der

    Verfasst von IrmVK am 1. September 2016 - 23:56.

    Super Kuchen, für mich der beste, den ich bisher gebacken habe und ich habe schon viel Rezepte gebacken und auch bereits eingestellt. Mein Mann meinte, dass ich den jetzt jeden Tag backe könne. DANKE

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein sehr leckerer

    Verfasst von Shivdev am 1. September 2016 - 21:12.

    Ein sehr leckerer Kuchen.

     

    Die Streusel waren für meinen Geschmack zu viele, nächstes mal mache ich nur 2/3 oder die Hälfte davon auf den Kuchen.

     

    Die Gehzeiten machen die Zubereitungszeit dann doch relativ lang.

     

    Schön wäre, wenn zwischen den Zubereitungsschritten eine Leerzeile gelassen würde. Dadurch würde alles übersichtlicher und die Gefahr etwas zu überlesen wäre kleiner.

     

    Dennoch ein echt leckerer Kuchen! Ich werde ihn auf jeden Fall nochmal machen.

     

    Vielen Dank für das Rezept.

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •