Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Hefebuchteln


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 65 g Zucker
  • 180 ml Milch, lauwarm
  • 400 g Mehl
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • ca. 70 g Butter, in Flöckchen
  • etwas Zucker zum Bestreuen
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1.  

    1. Die Hefe zerbröckeln und in den Thermomix geben. Etwas von dem Zucker und von der lauwarmen Milch dazu geben. 37°/1-2 Min./2. Das Mehl, das Ei, das Salz, den restlichen Zucker und die restliche Milch dazugeben und 2 Min./.Der Teig ist sehr weich; es wird aber am Besten wenn man kein Mehl mehr dazu gibt! Einfach mit gut bemehlten Händen verarbeiten.

    3. Den Teig in eine am besten vorgewärmte Schüssel (z.B. kurz in den auf 50° vorgeheizten Backofen stellen) geben und 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

    4. Den Teig danach einmal durchkneten und kleine, walnussgroße Kugeln formen oder Teigportionen dieser Größe zu Streifen formen und aufrollen.

    5. Eine flache, feuerfeste Form mit ca. 2/3 der Butterflöckchen auslegen. Darauf die einzelnen Kugeln oder Röllchen plazieren und mit den restlichen Butterflöckchen belegen. An einem warmen Ort nochmal ca. 15-30 Minuten gehen lassen.

    6. Den Backofen auf 200° vorheizen.

    7. Die Hefebuchteln 10 Minuten backen. Danach die Temperatur auf 175° reduzieren und etwa 30-40 Minuten weiterbacken.

    8. Die Hefebuchteln noch warm mit etwas Zucker bestreuen.

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Leider nicht so begeistert

    Verfasst von wonneproppen2004 am 18. Mai 2011 - 20:50.

    Hallöchen

     

    wir sind nicht so begeistert - ist eine ziemlich trockene Angelegenheit. Man müsste sie wirklich mit etwas füllen.

    Aber ist eben auch Geschmacksache

     

    Lg

    Bettina

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ganz lecker schmecken

    Verfasst von kikibrake am 4. Mai 2011 - 12:39.

    Ganz lecker schmecken Hefebuchtis auch, wenn man sie vor dem Backen mit Johannisbeergelee füllt. Cooking 7

    Liebe Grüße

    kikibrake

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können