3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Hefezopf - einfach - genial -


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 250 gr. Milch
  • 80 gr. Butter (weich)
  • 1 Würfel Hefe, (42 gr)
  • 500 gr. Mehl
  • 70 gr. Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Tropfen Butter-Vanille-Aroma
  • 1 Ei
  • 80 gr. Rosinen (vorher waschen und in einem Haushaltstuch trocknen)
  • 50 gr. Haselnüsse (ganze)
  • **********************************
  • 1 Eigelb
  • 3 EL Kondensmilch
  • **********************************
  • Für Guss:
  • 100 gr. Zucker
  • etwas Wasser
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Haselnüsse 6 Sek. / Stufe 5 zerkleinern  und umfüllen.

    Milch, Butter (in Stücken), Hefe und Zucker   4Min/50°C/Stufe 1 vermischen.

    Dann Mehl, Salz, Butter-Vanille-Aroma und Ei hinzufügen und  3 Min/Brotknetstufe zu einem Teig verarbeiten.  (Nachdem 2,5 Min der Zeit abgelaufen sind, bitte noch einen gehäuften EL Mehl und die Rosinen durch die Deckelöffnung zufügen.

    Den Teig aus dem Mixtopf nehmen und nochmal kurz mit bemehlten Händen durchkneten, dann 3 gleichlange und gleichdicke Stränge formen und auf einem Backblech (mit Backpapier belegt) einen Zopf flechten.

    Eigelb und Kondensmilch in einer Tasse verquirlen und den Zopf damit bestreichen.

    Danach die gehackten Nüsse darüberstreuen.

    Dann den Zopf bei 50°C (Ober-/Unterhitze)  15 Min gehen lassen.  Jetzt den Ofen hochstellen auf 180°C und den Zopf 30 Min (bis er goldbraun ist) fertigbacken.

    Wenn der Zopf abgekühlt ist,  100 gr. Zucker in den Mixtopf geben u. daraus in 20 Sek/Stufe 10 Puderzucker machen.  Nur so viel Wasser zufügen, daß ein zarter Zuckerguss entsteht.

    Damit den abgekühlten Zopf bestreichen. 

    Guten Appetit.

    Leider konnte ich nur noch den "halben Zopf" fotografieren, da die andere Hälfte einer "familiären (Fr)ess-Attacke" zum Opfer gefallen ist.   tmrc_emoticons.;-)

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ohne Aromen und Rosinen sehr gut

    Verfasst von Joe.Smith am 7. November 2017 - 23:16.

    Ohne Aromen und Rosinen sehr gut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann man das Aroma auch durch etwas anderes...

    Verfasst von nohreen am 19. September 2017 - 16:52.

    Kann man das Aroma auch durch etwas anderes ersetzen? Ich benutze mittlerweile nur noch sehr ungern Aromen zum Backen, weil bedenklich ist, welche langfristige Wirkung sie beim Menschen haben können...
    Mit freundlichen Grüßen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich super,danke für das tolle Rezept!:smile:

    Verfasst von Pitpitpit am 27. Juli 2017 - 15:01.

    Wirklich super,danke für das tolle Rezept!Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Den machen wir wieder

    Verfasst von Joicel1963 am 25. März 2017 - 15:45.

    Den machen wir wieder tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept! Dankeschön! Wir haben 150 g...

    Verfasst von schneider-petershagen@gmx.de am 28. Februar 2017 - 11:18.

    Super Rezept! Dankeschön! Wir haben 150 g Rosinen und etwas mehr Mehl genommen,, da wir sehr gerne viel Rosinen in so einem Zopf essen! Wird es nun häufiger zum Frühstück geben. Leichte Zubereitung!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gi-gan-tisch!!! Dieses Rezept ist der Hammer....

    Verfasst von mehrijane am 31. Oktober 2016 - 14:27.

    Gi-gan-tisch!!! Dieses Rezept ist der Hammer.

    Ich habe noch nie einen so fluffigen, leckeren Hefezopf gebacken. Mangels Rosinen habe ich Cranberries verwendet und den Zuckerguss hab ich mir ganz gespart.

    Absolute Nachbackempfehlung für dieses Rezept Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wowww!!!...

    Verfasst von 83631234 am 27. Oktober 2016 - 08:50.

    Wowww!!!

    Hab gestern ein riiiieeesengroßes Kompliment von meiner Tochter für diesesn Hefezopf erhalten. Das wäre der Beste, den sie je gegessen hat! Und sie ist wirklich eine "Expertin von Hefezopfessen" Smile

    Ich gebe das Kompliment natürlich sehr gerne weiter! Würde es dafür Schulnoten geben, wäre das eine Eins mit Stern !!

    Sooo einfach und soooooo lecker ...... dafür natürlich fünf Sterne und eine Eins!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell und einfach leeecker :smile...

    Verfasst von snowball64 am 6. Oktober 2016 - 14:12.

    Schnell und einfach leeecker :smile

    war erst skeptisch wegen der 50Grad hat aber super funktioniert .

    Habe ihn in einer gugelhupfform gebacken und er war sehr sehr fluffig.

    Dafür von mir 5 Sterne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein erster Hefezopf und sofort gelungen....

    Verfasst von Nikismutti am 23. September 2016 - 18:20.

    Mein erster Hefezopf und sofort gelungen.

    Ein schnelles, tolles Rezept!Closed lid

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach genial! Stimmt!

    Verfasst von ulithermomix am 4. März 2016 - 11:46.

    Einfach genial! Stimmt! Schmeckt herrlich

    Ich habe den Guss weggelassen. Dafür mit haselnussstifte bestreut! Den Zopf wird es jetzt oft geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept, leckerer

    Verfasst von Evalotta am 30. Juni 2014 - 11:07.

    Super Rezept, leckerer Stuten. Aber die Hälfte des Revzepts reicht aus, es wird einfach ein riesiger Stuten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der ist super gut gelungen -

    Verfasst von Vickywurm am 13. November 2011 - 18:00.

    Der ist super gut gelungen - sieht aus wie vom Bäcker und schmeckt auch noch sehr gut!!!

    Sonst trau ich mich nicht so an Hefeteig ran aber den werde ich jetzt öfter machen! Vielen Dank für dieses Rezept.

    LG

    -Vickywurm-

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker ,einfach toll.

    Verfasst von rumpel-pumpel am 18. Oktober 2011 - 19:57.

    super lecker ,einfach toll. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich, wenn der Hefezopf

    Verfasst von Highlight am 6. Oktober 2010 - 15:04.

    Freut mich, wenn der Hefezopf geschmeckt hat..tmrc_emoticons.-)  Ist auch ein Rezept von meiner Oma....und die Omas konnten irgendwie am besten Hefeteig machen, gell? tmrc_emoticons.)

    Luxus, auf die gesamte Weltbevölkerung gesehen, bedeutet: "Sich satt essen zu können"....!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • man, ist der gut

    Verfasst von cocoline am 6. Oktober 2010 - 14:46.

    Habe heute morgen diesen super genialen Hefezopf gebacken. Der ist sowas von lecker, dass man ihn am liebsten gleich aufessen möchte. Der Beste, den ich bisher gemacht habe. Vielen Dank für dieses tolle Rezept. Mit Nutella oder selbstgemachter Marmelade besser als jedes Stück Torte.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • mmmmmmmmmmmh ist der

    Verfasst von Ute123 am 23. September 2010 - 20:45.

    mmmmmmmmmmmh ist der lecker,

    heute nachmittag gabs den Weltbesten Hefezopf. Ich hab ihn mal eben nach dem Mittagessen gemacht und um 16.00 Uhr stand er lauwarm auf dem Tisch. Mit Nutel*a, Honig, selbstmachter Marmelade etc. pp. ein Gedicht. Das fehlende Mittagessen war voll ersetzt tmrc_emoticons.;)

     

    DANKE

    LG Ute

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke

    Verfasst von Pippi16 am 20. September 2010 - 22:59.

     Danke für die Tipps!!

    Werd ich sicher ausprobieren! Schönen Abend noch!

    LG Pippi

    Schönen Tag noch


    Gruss Pippi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, super einfach,

    Verfasst von kapafra am 19. September 2010 - 20:59.

    Super lecker, super einfach, super gelungen!!!

    Hab einfach die Rosinen weggelassen denn mein Mann mag gar keine, Marzipan auch nicht. Schmeckt soooooo guuuuuuuut.

    War sicher nicht das letzte mal das ich den Zopf gebacken haben.

    5 Punkte abgegeben tmrc_emoticons.-) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wenn Du keine Rosinen magst,

    Verfasst von Highlight am 18. September 2010 - 17:48.

    Wenn Du keine Rosinen magst, dann kannst du den Zopf auch mit Marzipan füllen.  Aber das ist dann sehr zeitaufwändig, denn du mußt die einzelnen Stränge mit dem Nudelholz etwas walzen, so dass du rechteckige lange Fladen hast. In die Mitte dann einen Streifen Marzipan legen, den du vorher mit etwas Puderzucker weichgeknetet hast. Die Stränge dann einzeln zusammenrollen und dann aus den 3 Strängen einen Zopf flechten.  Einfächer wäre, wenn Du die Rosinen einfach weg läßt. Meine Freundin mag auch keine, daher lass ich sie einfach raus, wenn sie zu Besuch kommt  tmrc_emoticons.;-)  Mehr Mandeln oder Nüsse würde ich nicht nehmen, denn sonst kaut man nicht mehr auf zartem Hefeteig sondern knuspert mehr an den Mandeln tmrc_emoticons.;-)  Dir viel Spaß beim Ausprobieren. tmrc_emoticons.)

    Luxus, auf die gesamte Weltbevölkerung gesehen, bedeutet: "Sich satt essen zu können"....!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo!!

    Verfasst von Pippi16 am 18. September 2010 - 10:49.

    Hört sich lecker an!   Ich hätt da mal eine Frage, ich mag nämlich keine Rosinen, kann man da evtl Marzipan verwenden oder soll ich einfach ein paar Nüsse mehr verwenden?!?!

    Bitte um Antwort!! Danke schon mal!!!

    LG Pippi

    Schönen Tag noch


    Gruss Pippi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Mamanati, Danke für

    Verfasst von Highlight am 4. April 2010 - 14:14.

    Hallo Mamanati u. boalebix, Danke für Euer Feedback. Freut mich immer, wenn das Rezept anderen genau so gut gelingt und gefällt, wie mir selbst tmrc_emoticons.-)

    Luxus, auf die gesamte Weltbevölkerung gesehen, bedeutet: "Sich satt essen zu können"....!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach lecker

    Verfasst von Mamanati am 3. April 2010 - 22:03.

    Hallo Highlight


    Hab den Hefezopf  diese Woche auch schon drei mal gebacken.Ich finde einen besseren gibt es nicht. Schnell zubereitet und unkomplieziert. So muß es sein.Nehme Morgen den Zopf mit zum Osterfrühstück.


    Für das tolle Rezept gebe ich gerne 5 Sterne


    LG Mamanati

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mega lecker hab ich in einer

    Verfasst von boalebix am 31. März 2010 - 22:09.

    Mega lecker hab ich in einer Woche schon 4 mal gebacken. super danke schön.Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe den Hefezopf letzte

    Verfasst von NIcole33 am 19. März 2010 - 14:36.

    Ich habe den Hefezopf letzte Woche ausprobiert und finde ihn suuuuuuperklasse.


    Superlecker und sooooo zart. Meine Familie war total begeistert.  Vielen vielen Dank für das tolle Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • @esnahvielleicht einfach mal

    Verfasst von Highlight am 19. März 2010 - 14:16.

    @esnah


    vielleicht einfach mal ausprobieren und dann urteilen tmrc_emoticons.-) 


    (siehe beurteilung von schoko, die es ausprobiert und für sehr gut befunden hat) tmrc_emoticons.-)

    Luxus, auf die gesamte Weltbevölkerung gesehen, bedeutet: "Sich satt essen zu können"....!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es geht auch nicht darum das

    Verfasst von Esnah am 19. März 2010 - 14:02.

    Es geht auch nicht darum das die Hefe anbrennt sondern das die Hefehelferlein in der Hefe kaputt gehen und er dann nicht mehr so schön aufgeht wie er sollte...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also Sieht der Hefezopf auf

    Verfasst von Highlight am 18. März 2010 - 14:31.

    Also tmrc_emoticons.-)


    Sieht der Hefezopf auf dem Rezeptbild annähernd so aus, als sei die Hefe verbrannt oder kaputt gegangen, so daß der Hefezopf nichts geworden wäre? tmrc_emoticons.;-)


    Ich glaube, bei näherem Hinsehen, erübrigt sich eine Antwort tmrc_emoticons.;-)


    Aber für die ganz Kritischen:  4 Min 50°C ist absolut o.k. und langjährig erfolgreich gelungen. tmrc_emoticons.-)


     

    Luxus, auf die gesamte Weltbevölkerung gesehen, bedeutet: "Sich satt essen zu können"....!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich würds glaub eher auf 37°

    Verfasst von Esnah am 18. März 2010 - 14:10.

    Ich würds glaub eher auf 37° stellen... Ist für die Hefe verträglicher...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wollte fragen ob das wirklich

    Verfasst von Beate Carola am 18. März 2010 - 12:38.

    Wollte fragen ob das wirklich stimmt 4 Min./50° die Milch und die Hefe mit Butter zu verrühren, denn normalerweisse darf die Hefe nicht zu heiss werden da die Hefe sonst kaputt geht. Würde mich über eine Antwort freuen.


     


    Grüsse aus dem Schwarzwald

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja......dann geb ich doch mal

    Verfasst von Highlight am 26. Februar 2010 - 21:16.

    Ja......dann geb ich doch mal ein lockeres "Dankeschön" zurück  tmrc_emoticons.;-)

    Luxus, auf die gesamte Weltbevölkerung gesehen, bedeutet: "Sich satt essen zu können"....!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept

    Verfasst von schoko am 26. Februar 2010 - 17:30.

    Das ist echt ein tolles Rezept für Hefezopf. Locker saftig und einfach. 5 Sterne von mir.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe grade ein Stück davon

    Verfasst von Highlight am 12. Januar 2010 - 07:43.

    Habe grade ein Stück davon verzehrt......hmmm .... leeeecker Cooking 7


    Mal sehen,  wie hier so die einschlägigen Meinungen sind tmrc_emoticons.-)

    Luxus, auf die gesamte Weltbevölkerung gesehen, bedeutet: "Sich satt essen zu können"....!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können