3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Hefezopf mit Aprikosen-Marzipan-Füllung


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 100 g Butter
  • 125 ml Milch
  • 50 g Zucker
  • 1 EL Vanillzucker
  • 2 Eier
  • 1 Würfel Hefe
  • 500 g Mehl
  • 1/2 TL Salz
  • Aprikosen-Marzipan-Füllung:
  • 250 g getrocknete Aprikosen
  • heißes Wasser
  • 200 g Marzipanrohmasse
  • 5 EL Milch
  • 2 EL Aprikosen, marmelade
  • Milch zum Bestreichen
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • Zutaten für Variante: Mohn-Marzipan-Füllung:
  • 250 g Mohn
  • 100 g Milch
  • 100 g Zucker
  • 100 g Marzipan
  • 20 g Rapsöl, (ist am neutralsten)
  • 1 EL Amaretto
  • 50 g Rosinen
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Milch, Butter, Zucker, Vanillzucker, Eier und Hefe in den Mixtopf geben und 2 Min./50°/Stufe 2 mischen. Mit Mehl und Salz 3 Min./Dough mode verkneten. Teig im Topf 30 Minuten gehen lassen.

    Während der Gehzeit des Teiges die Aprikosen im heißem Wasser einweichen.

    Teig nochmals kurz durchkneten. Aus dem Topf holen und in drei gleich große Portionen teilen.

    Auf der bemehlten Arbeitsfläche drei Rechtecke von ca. 20x40 cm ausrollen.

    In den leeren Mixtopf die Aprikosen geben  und 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Marzipan, Milch und Aprikosenmarmelade dazugeben und nochmals 5 Sek./Stufe 5 vermengen. Die Aprikosenmasse auf die Teigrechtecke zu gleichen Teilen streichen. Die Teigstücke von der Längsseite zu einem langen Strang aufrollen. Stränge vorsichtig zu einem Zopf flechten. Enden fest zusammendrücken und nach unten umschlagen.

    Blech mit Backpapier belegen. Hefezopf daraufsetzen. Im Backofen bei Licht weitere 20 Minuten gehen lassen.

    Hefezopf noch mit Milch bestreichen und dann in dem nichtvorgeheizten Backofen bei 180° 30 Minuten, mittlere Einschubhöhe backen.

    Hefezopf abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

    Zubereitung für Variante mit Mohn-Marzipan-Füllung:

    Mohn in den sauberen Mixtopf geben und 30 Sek./Stufe 9 mahlen.
    Milch und Zucker zugeben und 2,5 Min./90°/Stufe 2 erwärmen.
    Rapsöl, Ei und Amaretto zugeben 15 Sek./Stufe 3, Rosinen und Marzipan dazugeben 3 Sek./Stufe 5 verrühren und 30 Minuten quellen lassen.            Füllung dann weiterverarbeiten wie oben beschrieben.

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Die Füllung war jetzt nicht

    Verfasst von janin.zink am 14. Dezember 2013 - 21:37.

    Die Füllung war jetzt nicht so meins, da ich auch keine Rosinen mag und die Aprikosen hinsichtlich Konsistenz und Geschmack schon sehr in diese Richtung gehen. Der Teig allerdings ist der absolute Knüller. Wird es in jedem Fall wieder geben, dann aber mit Mohn-, Quark- oder Zimtfüllung. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das Rezept!! 

    Verfasst von SaHu80 am 1. April 2013 - 20:27.

    Vielen Dank für das Rezept!!  Cooking 7 Sehr lecker.... .habe die Aprikosen-Füllung etwas abgewandelt, da ich Soft-Aprikosen hatte und noch etwas Alkohol drin verarbeitet habe. Meine Variante habe ich gleich mal als "Variation" eingestellt....

    Der Hefeteig wird super und das mit der Aprikosen-Füllung ist echt mal ne super Idee!! tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das war der erste Zopf in

    Verfasst von Su.Sanne am 26. März 2013 - 21:17.

    Das war der erste Zopf in meiner "Thermomix-Karriere". Nein, der erste überhaupt. Und gleich so ein tolles Ergebniss!

    Super einfach in der Zubereitung und optisch genauso, wie beim Bäcker. Durch die Aprikosen-Marzipanfüllung herrlich saftig. Den wird es sicher öfter geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe heute den Hefezopf

    Verfasst von SchnuckiKA am 12. Februar 2012 - 20:44.

    Habe heute den Hefezopf gebacken. War supereinfach zuzubereiten und der Teig wurde wunderbar locker und schmeckte lecker nach Butter. Für meinen Geschmack war es daher etwas zu viel Füllung aber unsere Kaffeegäste fanden den Zopf so perfekt und haben gerne noch ein Stück mit nach Hause genommen...

    Also vielen Dank für das tolle Rezept, das gibt es bestimmt schon ganz bald wieder einmal.

    Viele Grüße,
    SchnuckiKA

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Zopf ist zwar ungewohnt

    Verfasst von lender.ritter am 4. November 2011 - 21:15.

    Der Zopf ist zwar ungewohnt aber echt lecker. Ich habe die Aprikosen-Marzipan-Füllung bevorzugt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ergänzung

    Verfasst von Orange Intense am 14. März 2011 - 17:42.

    Hallo, ich habe das Mehl ergänzt! Tut mir leid. Freue mich über Deine Nachricht wenn Du ihn gebacken hast. Gruß

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mmh...

    Verfasst von Jule129 am 9. März 2011 - 17:34.

    Mmh hört sich sehr lecker an! Magst du noch verraten, wieviel Mehl du für den Teig verwendest?

    Werde den Hefezopf am Wochenende nachbacken und berichten tmrc_emoticons.-)

    LG Jule

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können